FC Schalke trifft im Revierderby auf Borussia Dortmund

+
Heiß umkämpft wird auch dieses Revierderby.

SCHALKE - Das Revierderby steht an! Der FC Schalke trifft in der Veltins-Arena auf Borussia Dortmund. Ein Spiel, bei dem es keinen Favoriten oder Außenseiter gibt, sagen die Schalker.

Im vergangenen Jahr hatte der FC Schalke beide Spiele gewonnen - vor allem das 2:1 in der Veltins-Arena feierten die Königsblauen fast wie eine Meisterschaft.

Während sich beim BVB das Verletztenlager gelichtet hat, sind die Schalker weiter gebeutelt.  Klaas-Jan Huntelaar und Marco Höger fallen langfristig aus, auch Jefferson Farfan fehlt weiterhin. Kevin-Prince Boateng ist weiter angeschlagen, kann aber spielen.

Der BVB musst weiter auf die drei Langzeitverletzten Lukasz Piszczek, Ilkay Gündogan und Sebastian Kehl verzichten - der Rest hat sich beim 2:1 in London auf das Derby eingeschossen.

Lesen Sie hier die Vorberichte aus Sicht der beiden Vereine:

Schalke: S04-Zuversicht entspringt dem Derby-Effekt

BVB: Keine großen Sprüche vor dem Derby

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare