FC Schalke trifft im Revierderby auf Borussia Dortmund

+
Heiß umkämpft wird auch dieses Revierderby.

SCHALKE - Das Revierderby steht an! Der FC Schalke trifft in der Veltins-Arena auf Borussia Dortmund. Ein Spiel, bei dem es keinen Favoriten oder Außenseiter gibt, sagen die Schalker.

Im vergangenen Jahr hatte der FC Schalke beide Spiele gewonnen - vor allem das 2:1 in der Veltins-Arena feierten die Königsblauen fast wie eine Meisterschaft.

Während sich beim BVB das Verletztenlager gelichtet hat, sind die Schalker weiter gebeutelt.  Klaas-Jan Huntelaar und Marco Höger fallen langfristig aus, auch Jefferson Farfan fehlt weiterhin. Kevin-Prince Boateng ist weiter angeschlagen, kann aber spielen.

Der BVB musst weiter auf die drei Langzeitverletzten Lukasz Piszczek, Ilkay Gündogan und Sebastian Kehl verzichten - der Rest hat sich beim 2:1 in London auf das Derby eingeschossen.

Lesen Sie hier die Vorberichte aus Sicht der beiden Vereine:

Schalke: S04-Zuversicht entspringt dem Derby-Effekt

BVB: Keine großen Sprüche vor dem Derby

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare