Schwarze Schalker Serie gegen Bayern

+
Die letzten Spiele in der Liga waren meist eine recht klare Angelegenheit für den FC Bayern.

GELSENKIRCHEN - Der Dritte der letzten Saison gegen den Meister - auch der 2. Spieltag der 52. Fußball-Bundesligasaison hat mit dem Spiel FC SChalke gegen Bayern München einen Kracher zu bieten.

Allerdings steht Schalke 04 nach zwei 1:2-Pleiten in DFB-Pokal bei Dynamo Dresden und zum Ligastart bei Hannover 96 schon stark unter Druck. Zudem verlor S04 die letzten sieben Punktspiele gegen den FC Bayern mit 2:23 Toren.

Die beiden Treffer resultieren auch noch aus Eigentoren der Bayern durch Holger Badstuber und Rafinha waren. Das letzte "echte" Schalker Tor schoss Weltmeister Benedikt Höwedes beim 2:0 am 4. Dezember 2010.

Mit 36 Punkten absolvierte S04 zuletzt aber das beste Rückrunden-Ergebnis der Vereinsgeschichte. Mit den beiden 1:2-Niederlagen in Dresden und Hannover leistete sich der Champions-League-Teilnehmer allerdings einen Fehlstart in die Saison.

Der FC Bayern verlor nur eins seiner letzten 36 Auswärtsspiele (0:1 in Augsburg am 5. April) und gewann die letzten fünf Ligapartien. Auf Schalke kassierten die Münchner den Vereinsrekord von sieben Platzverweisen.

Vergangene Saison gingen beide Partien mit 4:0 und 5:1 klar an die Münchener. Auch die Gesamtbilnaz spricht klar für den Rekordmeister bei einem Torverhältnis von 185:98. 45 Spiele gewann der FCB, 25 Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden und immerhin 18 Mal gingen die Schalker als Sieger vom Platz.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare