Schalkes Kevin-Prince Boateng will zum AC Mailand

+
Schalkes Kevin-Prince Boateng hat den Wunsch, zum AC Mailand zurückzukehren.

Gelsenkirchen/Mailand - Fußball-Profi Kevin-Prince Boateng vom FC Schalke 04 will nach Angaben seines Beraters im Januar zu seinem Ex-Club AC Mailand zurückkehren.

"Boateng hat ohne Zweifel diesen Wunsch, aber es ist noch zu früh für solche Überlegungen", sagte sein Berater Edoardo Crnjar am Mittwoch dem Portal "calciomercato.it". "Wir werden uns im Januar zusammensetzen und entscheiden, wie es weitergeht. Momentan gibt es dazu noch keine Neuigkeiten", ergänzte er.

Seit Ende September bei Milan im Training

Boateng steht noch bis Juni 2016 beim FC Schalke unter Vertrag, war aber in der vergangenen Saison freigestellt worden. Seit Ende September trainiert der 28-Jährige bei seinem Ex-Club mit, bestritt auch bereits ein Testspiel für die Rossoneri. Italienische Medien hatten zuletzt berichtet, Milan wolle dem Mittelfeldspieler einen Vertrag für ein halbes Jahr mit Option auf eine weitere Saison anbieten. Der ghanaische Nationalspieler war 2013 für zehn Millionen Euro vom AC Mailand zum FC Schalke gewechselt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare