Schalke weiter auf Formsuche: 1:1 in Bochum

+
Erzielte den späten Ausgleich: Dennis Aogo.

BOCHUM - Der FC Schalke 04 ist gut zweieinhalb Wochen vor dem Start der Bundesliga noch auf der Suche nach seiner Form. Beim Zweitligisten VfL Bochum kamen die Königsblauen am Dienstagabend in einem Testspiel nicht über ein 1:1 hinaus und zeigten vor 6764 Zuschauern eine schwache Leistung.

Die Führung für Bochum erzielte Michael Gregoritsch in der 61. Spielminute, obwohl Trainer Peter Neururer zur zweiten Hälfte die Stammelf komplett ausgewechselt hatte.

Schalkes Dennis Aogo verpasste kurz darauf zunächst den möglichen Ausgleich, als er einen Foulelfmeter (63.) an die Latte setzte. Eine Minute vor dem Abpfiff gelang Aogo dann doch noch das glückliche 1:1.

Die Partie war im Rahmen des Wechsels des Ex-Bochumers Leon Goretzka nach Schalke im vergangenen Sommer als Teil der Ablösemodalitäten vereinbart worden.

Allerdings fehlte Goretzka wegen eines Muskelbündelrisses. Zu allem Überfluss musste Schalkes Neuzugang Fabian Giefer bereits nach einer Viertelstunde in Bochum vom Feld. Der Torhüter klagte über Leistenbeschwerden.

Am kommenden Samstag bestreitet Schalke eine Woche vor dem Pokalspiel in Dresden einen letzten Test beim englischen Premier-League-Club Tottenham Hotspur. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare