Di Matteo hofft auf Rückkehr der Angeschlagenen

+
Roberto di Matteo

Gelsenkirchen - Schalke-Coach Roberto Di Matteo hofft im Samstag-Spiel der Fußball-Bundesliga gegen den Tabellenletzten VfB Stuttgart auf die Rückkehr von vier zuletzt angeschlagenen Spielern.

Bei Joel Matip, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan ist Di Matteo optimistisch: "Sie sind seit Donnerstag wieder im Mannschaftstraining", sagte er. Einen möglichen Einsatz von Nationalspieler Julian Draxler ließ Di Matteo offen. Draxler laborierte im Wochenverlauf an Muskelproblemen. Nach sechs Partien ohne Sieg seien "alle sehr frustriert", meinte Di Matteo am Freitag. In einem viertägigen Trainingslager in Marienfeld sollten sich seine Profis "der Situation bewusstwerden, in der wir uns befinden".

S04 ist vor dem Aufeinandertreffen mit dem Club seines "Jahrhunderttrainers" Huub Stevens zwar noch Fünfter. Den Gelsenkirchenern droht aber der Verlust des Europa-League-Platzes. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare