1. come-on.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalke jubelt nach VAR-Hinweis: Last-Minute-Punkt gegen Gladbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Bundesliga, FC Schalke 04 - Bor. Mönchengladbach, 2. Spieltag, Veltins Arena. Schalkes Rodrigo Zalazar und Alassane Plea von Mönchengladbach versuchen an den Ball zu kommen.
Rodrigo Zalazar und Schalke 04 holten im Topspiel gegen Gladbach den ersten Punkt in dieser Saison. © Bernd Thissen/dpa

Schalke fährt im Topspiel gegen Gladbach den ersten Punkt der Saison ein. Eine Führung gibt S04 zunächst aus der Hand - dann kommt der VAR zum Einsatz.

Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 2:2 (1:0)

Aufstellung Schalke 04Schwolow - Brunner, Thiaw, Yoshida, Ouwejan - Kral (85. Latza), Krauß - Bülter, Zalazar (65. Mollet), Mohr (60. Larsson) - Terodde (65. Polter)
Aufstellung Borussia MönchengladbachSommer - Scally, Itakura, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Koné (88. Friedrich), Hofmann (88. Herrmann), Neuhaus, Plea - Thuram
SchiedsrichterSven Jablonski
Tore1:0 Zalazar (29.), 1:1 Hofmann (72.). 1:2 Thuram (78.), 2:2 Bülter (90.+3/HE)
Gelbe KartenKrauß, Ouwejan, Zalazar, Kral // Koné, Herrmann

20.44 Uhr: War der VAR-Einsatz und der Elfer für Schalke berechtigt oder nicht? „Wenn ich ein Schalke-Trikot anhätte, würde ich sagen: glasklar. Im Gladbach-Trikot und weil der Frust aus mir spricht, sage ich: Kann man geben, muss man nicht“, sagte Chris Kramer bei Sky. Auf Nachfrage gab er dann ehrlich zu: „Muss man geben, darüber müssen wir nicht reden.“

20.38 Uhr: „Wir haben es in der ersten Halbzeit richtig gut gemacht und immer wieder Nadelstiche gesetzt“, analysierte Schalkes Trainer Frank Kramer bei Sky: Wir hatten viele Abschlüsse und waren zwingender zum Tor.“ Im zweiten Durchgang sei seine Mannschaft dann jedoch passiver geworden.

Abpfiff! Schalke behält einen Punkt - und das Remis gegen Gladbach ist durchaus verdient nach dem beherzten Auftritt.

90.+3 Minute: TOR FÜR SCHALKE! Bülter täuscht an und versenkt den Elfer ins linke Eck - Sommer springt in die andere Richtung.

90.+2 Minute: Die Bilder zeigen: Der Kopf von Herrmann war nicht im Spiel. Damit: Handspiel, Gelb für Herrmann und Strafstoß für Schalke.

90.+1 Minute: Herrmann klärt eine Situation im eigenen Strafraum - er köpft die Kugel Richtung Sommer. Die Hand war dran. Aber der Kopf überhaupt auch? Jablonski prüft die Szene am Monitor nach einem Hinweis aus Köln.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Erste Wechsel bei Gladbach: Herrmann ersetzt Hofmann, Friedrich kommt für

85. Minute: Feierabend für den unglücklichen Kral. Latza kommt für ihn rein.

82. Minute: Schalke lässt sich hier noch nicht hängen. Eine gut getretene Flanke von Ouwejan klären die Gladbacher allerdings.

Schalke - Gladbach live im Ticker: Borussia dreht Spiel - Schwolow packt nicht zu

78. Minute: TOR FÜR GLADBACH! Die Fohlen haben das Spiel gedreht. Schwolow will nach einer Ecke zum Ball, wird dabei aber von Kral behindert. Der Keeper kann den Ball nicht fassen - und Thuram nutzt das Ganze aus - 1:2 aus Sicht von Schalke 04.

78. Minute: Wieder ist Schwolow zur Stelle. Schalker Keeper pariert den Kopfball von Bensebaini nach einer Gladbacher Ecke.

77. Minute: Koné aus 14 Metern - Schwolow ist zur Stelle und pariert.

76. Minute: Der Ausgleichstreffer scheint die Gladbacher zu beflügeln.

72. Minute: TOR FÜR GLADBACH! Kral klärt nicht richtig. Thuram ist Nutznießer, leitet per Hacke weiter auf Hofmann. Der setzt sich durch, trifft ins linke Eck und gleicht damit aus - 1:1.

71. Minute: Völlig frei kommt Larsson zum Abschluss. Mit dem Außenrist zielt er über das Tor. Da war er wohl auch überrascht, dass das so einfach gingen würde.

68. Minute: Trinkpause.

65. Minute: Doppel-Wechsel bei Schalke: Polter und Mollet kommen für Terodde und Zalazar.

62. Minute: Thuram schließt nach einer Flanke von Scally ab. Aber da ist zu wenig Druck hinter.

60. Minute: Schalke wechselt: Larsson kommt für Mohr ins Spiel.

59. Minute: Derweil steht Larsson bereit für sein Debüt im Trikot von Schalke 04.

57. Minute: Gelb für Kral.

56. Minute: Itakura köpft einen Freisoß aus dem Halbfeld von Schalkes Ouwejan aus der Gefahrenzone.

53. Minute: Hofmann von halbrechts - Schwolow pariert. Aber der Gladbacher stand zuvor ohnehin im Abseits.

51. Minute: Wieder mal ein Distanzschuss von Zalazar. 22 Meter sind es wohl - aber der geht diesmal über das Tor.

47. Minute: Scally versucht es mit einer Hereingabe. Für Schalke bereinigt Thiaw die Situation.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft - ohne personelle Änderungen auf beiden Seiten.

Schalke führt zur Halbzeit gegen Gladbach

Halbzeit! Schalke führt - und das nicht unverdient, weil die Königsblauen aggressiver und bissiger waren. Gladbach hat mehr Ballbesitz, macht aber zu wenig draus.

45.+2 Minute: Den fälligen Freistoß schießt Zalazar - leicht abgefälscht - förmlich in die Arme von Gladbachs Keeper Sommer.

45.+1 Minute: Gelb für Gladbachs Koné für ein Foul an Bülter an der Strafraumgrenze.

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

44. Minute: Jetzt holt sich auch Zalazar Gelb ab - er zieht am Arm von Plea.

42. Minute: Bülter auf dem Vormarsch. Weil Terodde abseits steht, versucht er es aus 14 Metern selbst. Ex-Kollege Itakura blockt den Versuch ab.

41. Minute: Den fälligen Gladbacher Freistoß von der Strafraumgrenze entschärfen die Schalker.

40. Minute: Ouwejan bremst Hofmann aus und sieht Gelb.

35. Minute: Krauß holt sich nach einem Foul gegen Elvedi Gelb ab

34. Minute: Ouwejan bringt einen Freistoß von links in den Torraum. Sommer faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

Schalke - Gladbach live im Ticker: Zalazar lässt S04 jubeln

29. Minute: TOR FÜR SCHALKE! Gladbach verliert den Ball - und Schalke startet den Gegenangriff. Zalazar zieht von links ins Zentrum - unter anderem an Koné vorbei. Aus 20 Metern zieht er ab, tunnelt dabei Elvedi - und trifft sauber unten ins linke Eck. S04 führt.

29. Minute: Und wieder das Bild: Gladbach baut auf, Schalke steht kompakt - wenn auch etwas tiefer als noch in den Anfangsminuten.

25. Minute: Es gibt eine kleine Trinkpause angesichts von über 30 Grad. Die Trainer nutzen das, um (neue) Anweisungen zu geben.

22. Minute: Guter Ball von Bensebaini auf Thuram. Er löst sich von Thiaw, schießt den Ball von links kommend aber knapp am langen Pfosten vorbei. Beste Gladbacher Chance bislang. Die Borussia bekommt nun auch ihre Offensiv-Szenen.

21. Minute: Ein Abschluss von Gladbachs Neuhaus bleibt ebenfalls ungefährlich.

16. Minute: Erster Abschluss jetzt auch für Gladbach. Koné aus 17 Metern, aber zu unplatziert. Schwolow hält.

Schalke - Gladbach live im Ticker: Borussia hat den Ball - S04 die Chancen

15. Minute: Ouwejan auf Bülter, aber dessen Abschluss ist nicht platziert genug. Immerhin der dritte Schalker Abschluss. Gladbach hat den Ball, Schalke die Chancen - weil die Fohlen den Königsblauen die Räume geben.

12. Minute: Das ist wohl der Schalker Plan: Balleroberung Königsblau - diesmal von Krauß. Pass auf Zalazar, Flanke ins Zentrum. Doch Gladbach ist zur Stelle. Das wird nicht weiter gefährlich.

11. Minute: Nur zum Verständnis: Die Gladbacher kommen hier bislang auf 79 Prozent Ballbesitz - schaffen es damit bislang aber nicht in den Schalker Strafraum.

9. Minute: Schon wieder ein Schalker Abschluss. Zalazar aus gut 20 Metern - drüber.

7. Minute: Bülter auf Zalazar. Flanke von rechts - Sommer ist vor Terodde da.

6. Minute: Schalke lauert hier erst einmal auf Konter und will hinten nichts anbrennen lassen.

4. Minute: Erste Chance für Schalke. Terodde verteilt im Halbfeld auf Ouwejan. Der nimmt auf Links Tempo auf und flankt. Mohr trifft die Kugel im Zentrum mit der Fußspitze - doch der Ball geht am Tor vorbei.

3. Minute: Die Gladbacher übernehmen direkt das Kommando, Schalke steht erst einmal gut gestaffelt mit einem 4-4-2 gegen den Ball.

Anpfiff! Das Spiel auf Schalke gegen Gladbach läuft. Die Fohlen stoßen an.

18.28 Uhr: Die Nordkurve startet die Choreo. Mit der Message: „Hundert Mal schon totgesagt - und dann stehst du wieder auf.“ Bilder folgen.

18.22 Uhr: Das Steigerlied ertönt in der Arena. Noch wenige Minuten bis zum Anpfiff von Schalke vs. Gladbach.

18.13 Uhr: Schnelles Wiedersehen: Gladbachs Neuer Ko Itakura trifft in seinem zweiten Bundesliga-Spiel sogleich auf seinen Ex-Klub Schalke, mit dem er im Früh-Sommer aufgestiegen war.

18.04 Uhr: Was muss sich im Vergleich zum Spiel gegen Köln verbessern? „Wir haben die Zweikämpfe nicht so geführt, wir wir uns das vorgestellt hatten“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder bei Sky. S04 hatte nur 32 Prozent der Zweikämpfe gewonnen. . Auch mit dem Ballbesitz musst du mehr machen. Wir brauchen noch mehr Schärfe, aber auch noch mehr Effektivität, denn die Gladbacher haben eine starke Mannschaft.“

Schalke - Gladbach live im Ticker: Farke mit gleicher Aufstellung wie beim Sieg gegen Hoffenheim

17.56 Uhr: Zwischendurch ein bisschen Statistik: Schalke gewann von den neun Spielen gegen Gladbach in den vergangenen sechs Jahren nur eines: Im Januar 2020 gab es daheim ein 2:0.

17.46 Uhr: „Es gab wenig Grund, nach einem wirklich guten ersten Saisonspiel personell zu wechseln“, sagt Gladbachs Trainer Daniel Farke bei Sky.

17.42 Uhr: Gladbach geht mit der identischen Aufstellung ins Topspiel wie vor einer Woche beim 3:1-Sieg gegen Hoffenheim.

17.40 Uhr: Schalkes Zugang Jordan Larsson steht bereits im Kader, nimmt aber vorerst auf der Bank Platz.

17.36 Uhr: Schalkes Bank: Fährmann - Calhanoglu, Flick, Kaminski, Larsson, Latza, Matriciani, Mollet, Polter.

Schalke - Gladbach live im Ticker: Fans mit Choreo - Kramer verändert Abwehr

17.32 Uhr: Die Schalker Aufstellung ist da. Trainer Frank Kramer nimmt drei Änderungen vor: Im Sturm kommt wie erwartet Simon Terodde für Sebastian Polter rein. Marius Bülter ersetzt den Rot gesperrten Dominick Drexker - und auch in der Viererkette gibt es eine Veränderung: Malick Thiaw bildet anstelle von Marcin Kaminski das Innenverteidiger-Duo mit Maya Yoshida.

17.13 Uhr: Für das erste Spiel nach der Rückkehr in die Bundesliga haben die Schalker Ultras eine Choreo vorbereitet. „An der Brüstung zwischen Ober- und Unterrang wird ein Spruchband heruntergelassen“, heißt es auf einer in der Arena verteilten Botschaft, die bereits auf Twitter kursiert. In den mittleren Blöcken im Unterrang wird demnach am Dach ein Schalke-Wappen hochgezogen. Dazu wird es im gesamten Bereich der Nordkurve blau-weiße Fahnen geben.

16.55 Uhr: Daniel Farke hatte sich im Vorfeld des Spiels auf Schalke vom Deutschen Fußball-Bund den besten verfügbaren Schiedsrichte gewünscht. Gladbachs Trainer rechnet insbesondere nach dem unglücklichen 1:3 der Schalker am vergangenen Sonntag beim 1. FC Köln mit einer hitzigen Atmosphäre im ersten Heimspiel des Aufsteigers. „Da müssen wir kühlen Kopf bewahren. Der DFB muss für dieses Spiel seinen besten Mann schicken“, sagte Farke am Donnerstag. „Das wird das vielleicht am schwierigsten zu leitende Spiel des Spieltages werden.“ Schalke hatte zum Liga-Auftakt in Köln mit etlichen Schiedsrichter-Entscheidungen gehadert.

16.20 Uhr: Schiedsrichter Sven Jablonski leitet heute das Topspiel zwischen Schalke und Gladbach. Seine Assistenten sind Lasse Koslowski und René Rohde, als 4. Offizieller fungiert Dr. Robin Braun. Video-Assistent ist der ebenfalls erfahrene Sascha Stegemann. Er wird im „Kölner Keller“ unterstützt von Christian Gittelmann (VA-A).

Schalke - Gladbach im Ticker: Trainer erwarten Wucht und Energie

[Erstmeldung] In der Arena in Gelsenkirchen ist wieder Bundesliga-Fußball zu sehen. Die Fans des FC Schalke 04 - aber auch Mannschaft und Staff - fiebern dem ersten Heimspiel seit dem Aufstieg entgegen. Los geht es direkt mit einem Topspiel: Zu Gast ist am Samstag Borussia Mönchengladbach - das Spiel auf Schalke ist auch live im TV und Livestream zu sehen.

Frank Kramer erwartet eine „Wahnsinns-Atmosphäre“, sagte der Trainer, der in der Schalker Aufstellung gegen Gladbach wieder auf Simon Terodde zurückgreifen kann. „Man hat schon in Köln gesehen, was für eine Energie dahintersteckt. Das gemeinsame Vorangehen brauchen wir. Da haben wir total Bock drauf.“

Gladbachs Coach Daniel Farke sieht auf Schalke derweil viel Euphorie nach dem Aufstieg. „Dieser Klub hat eine große Wucht, ist ein Urgestein der Bundesliga und gehört dorthin“, sagte er: „Die Stimmung auf Schalke ist immer großartig – insbesondere vor ausverkauftem Haus. Es wird sicher ein sehr emotionales Spiel. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass man da cool bleibt, mit heißem Herzen spielt, aber auch einen kühlen Kopf bewahrt.“

Auch interessant

Kommentare