Schalke hofft auf Höwedes-Einsatz gegen Real Madrid

GELSENKIRCHEN - Der FC Schalke 04 hofft im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch gegen Real Madrid auf den Einsatz von Kapitän Benedikt Höwedes. Er absolvierte am Montag das komplette Mannschaftstraining.

 Wegen eines leichteren Muskelfaserrisses im Oberschenkel hatte Höwedes in den vergangenen drei Wochen gefehlt. Sollte der 25-Jährige am Mittwoch spielen, dürfte er als rechter Verteidiger wohl auf "Weltfußballer" Cristiano Ronaldo treffen.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare