Schalke gegen Hoffenheim wohl erneut ohne Aogo

Gelsenkirchen - Das Comeback von Dennis Aogo beim FC Schalke verzögert sich. Der Linksverteidiger konnte auch am Mittwoch wegen seiner Achillessehnenproblemen nicht am Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten teilnehmen.

Sein Einsatz in der Heimpartie am Freitag (20.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim scheint deshalb unwahrscheinlich. Aogo hatte seinem Team bereits in den vergangenen beiden Spielen in Tripoli und Augsburg gefehlt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare