Erneute Trainingspause für Schalkes Papadopoulos

GELSENKIRCHEN - Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 muss erneut eine Trainingspause einlegen.

Der Grieche, der nach fast einjähriger Verletzung wegen eines dauerhaften Reizzustands im linken Knie erst vor gut einer Woche sein Comeback in der Regionalliga-Mannschaft der Gelsenkirchener gefeiert hatte, klagt erneut über Kniebeschwerden. Dies teilte der Verein am Montag mit.

Diesmal muss Papadopoulos wegen einer Innenbandüberdehnung im rechten Knie einige Tage kürzertreten. Ein erneut längerfristiger Ausfall ist aber nicht zu befürchten. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare