Drei Assistenten aus Paderborn für Breitenreiter

André Breitenreiter

Gelsenkirchen - Andre Breitenreiter, neuer Chefcoach des FC Schalke 04, hat seinen Trainerteam komplettiert: Neben dem 41-Jährigen wechseln auch sein bisheriger Assistent Volkan Bulut, Torwart-Trainer Simon Henzler und Athletik-Trainer Tobias Stock vom SC Paderborn nach Gelsenkirchen.

Das Trio erhält bei den Knappen jeweils einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Damit geht Breitenreiters Wunsch in Erfüllung, seine alten Weggefährten weiter an seiner Seite zu haben. „Ich bin sehr daran interessiert, meine Kollegen mit nach Schalke zu bringen“, hatte der Fußball-Lehrer bei seiner Vorstellung Anfang der Woche gesagt.

Mit Bulut arbeitet Breitenreiter bereits seit 2011 beim TSV Havelse zusammen und wechselte mit ihm 2013 zum SC Paderborn. Henzler stieß 2014 zum Trainerteam. Athletiktrainer Stock gewann 1998 mit der A-Jugend von Borussia Dortmund die deutsche Meisterschaft und spielte danach beim BVB II, dem FC Gütersloh, Hessen Kassel und dem SV Lippstadt. Im Alter von 26 Jahren musste er seine Karriere aufgrund einer Verletzung beenden. Beim Delbrücker SC und Preußen Münster arbeitete er als Assistent des heutigen Trainers von Bayer Leverkusen, Roger Schmidt. 2011 zog des den heute 35-Jährigen dann als Athletik-Trainer zum SC Paderborn.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare