Tönnies macht Mannschaft klare Ansagen

+
Clemens Tönnies

GELSENKIRCHEN - Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies hat seinem Ärger nach dem 1:5 von Schalke 04 bei Bayern München Luft gemacht.

"Ich habe der Mannschaft eine sehr klare Ansage gemacht: Ich fordere, dass die Spieler von nun an wieder zu alter Stärke zurückfinden. Die Leistungen in den beiden Spielen waren eine reine Enttäuschung. Das waren zwei Lehrstunden, die wir erhalten haben", sagte Tönnies Sport Bild Plus.

Die Bilder, die Schalkes Jefferson Farfan nach dem Spiel scherzend mit den Bayern-Stars Rafinha und Claudio Pizarro zeigten, wollte Tönnies dagegen "nicht überbewerten": "Gerade er hat in den vergangenen Wochen Top-Leistungen gebracht. Es war ja auch keine Bösartigkeit in seinem Verhalten erkennbar. Natürlich wirken solche Bilder nach solchen Niederlagen unglücklich." - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare