Schalke bangt vor DFB-Pokalspiel um Huntelaar, Jones und Clemens

+
Schalke bangt unter anderem um Klaas-Jan Huntelaar

GELSENKIRCHEN - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 bangt vor dem DFB-Pokal-Spiel beim FC Nöttingen am Montag um den Einsatz von Klaas-Jan Huntelaar, Jermaine Jones und Christian Clemens. Das Trio musste am Dienstag mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

Huntelaar hatte im Abschiedsspiel von Ex-Schalke-Star Raul am Samstag eine Hüftprellung erlitten und absolvierte nur eine leichte Laufeinheit.

Clemens wurde im letzten Schalker Testspiel am Montag beim 1. FC Lok Leipzig (2:1) wegen einer leichten Prellung im Sprunggelenksbereich ausgewechselt. Jones pausierte wegen Rückenproblemen.

Erstmals wieder auf dem Platz war dagegen Kyriakos Papadopoulos, der nach seiner Knieoperation ein Stabilitätstraining absolvierte. Der Grieche fällt bereits seit Dezember 2012 aus. "In ein bis zwei Wochen kann ich wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren", sagte der Grieche. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare