1. come-on.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Sieg gegen St. Pauli könnte reichen: Wann und wie Schalke 04 in die Bundesliga aufsteigt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Wann steigt Schalke 04 in die Bundesliga auf? Ein Sieg gegen den FC St. Pauli könnte schon reichen. Die Tabelle der 2. Liga mit möglichen Szenarien.

Hamm - Rechenspielchen mögen die Verantwortlichen des FC Schalke 04 überhaupt nicht. Woche für Woche füllte sich das berühmte Phrasenschwein auf den Pressekonferenzen und in den Interviews ein wenig mehr. Königsblau wolle von Spiel zu Spiel schauen, hieß es oftmals. Doch schon am Wochenende könnte der Aufstieg in die Bundesliga gesichert sein für den S04-Kader. Wir haben die Szenarien durchgerechnet.

Schalke: Aufstieg und Tabelle - Wann S04 sicher in der Bundesliga ist

Der Last-Minute-Sieg am gegen den SV Sandhausen öffnete die Tür zur Bundesliga ganz weit. Schalke 04 eroberte sich nicht nur die Tabellenführung der 2. Liga zurück. Auf die Konkurrenz um Werder Bremen und dem FC St. Pauli patzte in den Schlussminuten. „Wir wollen bis zum Ende dabei sein, uns etwas auf die Fahne schreiben. Das können wir. Deswegen sind wir in dieser Woche mit einer guten Energie unterwegs gewesen“, sagte Schalkes Interimstrainer Mike Büskens auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen St. Pauli am Samstagabend (20.30 Uhr).

Wohl wissend, dass die Rückkehr in die Bundesliga für Schalke 04 schon am späten Samstagabend besiegelt sein könnte. Die Verantwortlichen verloren kaum ein Wort über das, was dann Gewissheit sein könnte. Die Fans jedoch träumen bereits jetzt von einem Platzsturm und großen Feierlichkeiten in Gelsenkirchen. Wir verraten an dieser Stelle, wann es so weit wäre.

Schalke: Aufstieg gegen St. Pauli möglich - Konkurrenz müsste patzen

Klar ist: Mit einem Sieg vor heimischer Kulisse in der Veltins Arena gegen St. Pauli wäre Schalke 04 zumindest sicher für die Relegation qualifiziert. Denn unabhängig der Ergebnisse der Konkurrenz würde der Vorsprung auf den vierten Tabellenplatz dann mindestens fünf Punkte betragen bei nur noch drei zu vergebenden Punkten. So sieht die Tabelle der 2. Liga vor dem 33. Spieltag aus:

Ganz genau werden alle Schalker deshalb schon am Freitagabend auf die Zweitligabegegnung Fortuna Düsseldorf gegen SV Darmstadt schauen. Denn: Sollte der aktuelle Tabellenzweite nur einen Punkt in Düsseldorf und gegen den Ex-Schalker Marcel Sobottka, der ein Transferthema sein soll, holen und Schalke tags darauf dreifach punkten, wäre Königsblau sicher in der Bundesliga in der kommenden Saison. Ein ähnliches Szenario erwartet die Fans am Sonntagabend.

Gewinnt Schalke 04 das Heimspiel gegen St. Pauli und Werder Bremen siegt nicht beim feststehenden Absteiger Erzgebirge Aue, darf Königsblau den Aufstieg feiern. Ganz eng und zugleich spannend wird es, wenn Schalke 04 nicht gegen St. Pauli gewinnt, wie Ruhr24 berichtet, wird das Spiel live im TV und Stream übertragen, und die Konkurrenz zugleich punktet. Im schlimmsten Fall rutscht S04 gar ab auf den Relegationsplatz - und könnte am letzten Spieltag sogar noch alles verspielen gegen den 1. FC Nürnberg.

Auch interessant

Kommentare