Abschiedstour von S04

Schalkes Aufstellung gegen Hertha BSC: Blendi Idrizi in der S04-Startelf

Sieben Spieler von Schalke 04 befinden sich vor dem Spiel gegen Hertha BSC in Corona-Quarantäne. Die Aufstellung gegen Hertha BSC mit Blendi Idrizi.

Update vom 12. Mai, 17 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 im Nachholspiel gegen Hertha BSC ist da. Folgende S04-Startelf schickt Trainer Dimitrios Grammozis ins Rennen: Mustafi, Sané, Oczipka - Becker, Flick, Kolasinac - Idrizi, Harit - Huntelaar, Hoppe.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Arena/StadionVeltins Arena
SponsorGazprom

Auf der Bank von Schalke 04 nehmen vorerst folgende Spieler Platz: Rönnow, Ludewig, Raman, Paciencia, Ezeh, Skrzybski, Schöpf, Pavlidis. Blendi Idrizi gibt heute sein Startelfdebüt für den FC Schalke 04 im Nachholspiel gegen Hertha BSC. Der 23-Jährige ist offensiver Mittelfeldspieler und erzielte in der laufenden Saison sechs Tore und bereite sechs weitere vor in Schalkes U23.

Schalke-Aufstellung: Sieben Spieler in Corona-Quarantäne vor Hertha-Spiel

Update vom 12. Mai, 14.29 Uhr: Die Personaldecke wird immer dünner beim FC Schalke 04. Vor dem Nachholspiel gegen Hertha BSC am Mittwochabend vermeldete der Klub einen weiteren positiven Coronatest. Damit ist es der dritte positive Covid-19-Befund in der aktuellen Woche. Vier weitere Spieler, die der Kontaktgruppe eins zugeordnet werden, stehen ebenfalls unter Quarantäne.

Dennoch soll das Bundesligaspiel gegen Hertha BSC planmäßig stattfinden in der Gelsenkirchener Veltins Arena. Namen nannte Schalke 04 nicht. Wer für die Schalker Aufstellung überhaupt noch zur Verfügung steht, ist aktuell völlig offen.

Schalke-Aufstellung: Sieben Spieler in Corona-Quarantäne vor Hertha-Spiel

[Erstmeldung] Hamm - Der FC Schalke 04 brach am Dienstag ins Quarantäne-Trainingslager auf. Das allerdings ohne zwei Spieler. Wie der Verein mitteilte, liegen zwei positive Covid-19-Befunde im S04-Kader vor. Beide Akteure befinden sich in häuslicher Isolation und weisen derzeit keine Symptome auf. Alle weiteren Test waren negativ.

Schalke-Aufstellung: Zwei positive Coronatests vor dem Spiel gegen Hertha BSC

Das Nachholspiel gegen Hertha BSC vom 31. Bundesligaspieltag könne am Mittwochabend (18 Uhr/live im TV und Livestream) planmäßig stattfinden, heißt es. Grundlage dafür ist das Einhalten strenger Hygieneregeln im Quarantäne-Trainingslager. Die Schalke-Profis kommen nur zum gemeinsamen Training zusammen. Außerhalb des Trainingsgeländes ist das Tragen von FFP2-Masken Pflicht.

Schon jetzt ist klar: Eine reibungslose Vorbereitung auf ein Bundesligaspiel sieht anders aus. Aus sportlicher Sicht geht es ohnehin nur noch für den kommenden Gegner um wichtige Punkte. Siegt Hertha BSC am Mittwochabend in der Gelsenkirchener Veltins Arena, könnte sich die „Alte Dame“ wohl vorerst den akuten Abstiegssorgen entledigen.

Schalke-Aufstellung: Stambouli, Bentaleb und Aydin fallen wohl aus gegen Hertha BSC

Für S04 geht es darum, sich in den letzten drei Spielen mit Anstand aus der Bundesliga zu verabschieden und damit anders als am vergangenen Wochenende. „Nach dem ersten Gegentor gingen wieder manche Köpfe nach unten und es fing wieder das Kopfkino an mit dem Saisonverlauf im Hinterkopf, da kam dann wieder alles zusammen. Wir werden uns aber wieder gut vorbereiten, damit wir bestehen können“, sagte S04-Trainer Dimitrios Grammozis mit Bezug auf die 2:4-Klatsche gegen die TSG Hoffenheim am Samstag.

Schalke 04 trifft im Nachholspiel am Mittwoch auf Hertha BSC.

Schalke 04 will gegen Hertha ein anderes Gesicht zeigen. Das allerdings mit weiterhin stark angespannter Personaldecke. Benjamin Stambouli, Nabil Bentaleb und auch Mehmet Can Aydin fallen wohl aus neben den Langzeitverletzten. „Wir müssen eine neue Struktur aufbauen und Jungs eine Plattform für die kommende Saison geben“, so Grammozis.

Schalke 04: Mögliche Aufstellung gegen Hertha BSC mit Florian Flick

Herschenken wolle Schalke 04 gegen Hertha BSC nichts. Salif Sané und Malick Thiaw kehren nach abgesessener Sperre wohl in den Spieltagskader zurück und sind auch eine Alternative für Schalkes Aufstellung. Zudem könnte Grammozis erneut auf Florian Flick im defensiven Mitteldfeld setzen. Der 21-Jährige hatte sein Bundesligadebüt gegen die TSG Hoffenheim gegeben.

Schalkes mögliche Aufstellung gegen Hertha BSC: Fährmann - Becker, Thiaw, Sané - Schöpf, Serdar, Flick, Kolasinac - Harit - Huntelaar, Uth

Rubriklistenbild: © Uwe Anspach/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare