Ticker zum Nachlesen

Pukki ärgert Schalke bei Test-Pleite gegen Norwich

+
Austausch der Trainer: Schalkes David Wagner (rechts) und Norwich-Coach Daniel Farke.

Zum Abschluss des Kurz-Trainingslagers absolvierte Schalke ein Testspiel gegen Norwich City. Ralf Fährmann stand nicht im Kader. Dafür ärgerte der Ex-Schalker Pukki die Königsblauen. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Schalke 04 - Norwich City 1:2 (0:1)

FC Schalke 04: Schubert - Kenny (46. Plechaty), Stambouli (68. Ma. Langer), Nastasic, Oczipka (68. Carls) - Mercan, Mascarell (46. Rudy) - Skrzybski (78. Ceka), Harit (68. Reese), Raman (46. Matondo) - Burgstaller (46. Kutucu)

Norwich City: Krul (46. McGovern) - Aarons, Hanley, Godfrey, Lewis (82. Heise), Trybull, Leitner, Roberts (74. Byram), Stiepermann (74. Srbeny), Cantwell, Pukki (74. Hernandez)

Tore: 0:1 Pukki (13.), 1:1 Matondo (48.), 1:2 Leitner (59.)

Gelbe Karten: -

Der Ticker zum Nachlesen

Schalke verliert das Spiel insgesamt verdient. Der Bundesligist hatte zwar mehr Ballbesitz, Norwich aber die deutlich besseren Chancen. Besonders das Rückzugsverhalten der Königsblauen muss sich verbessern. Das wird auch Ralf Fährmann vom Seitenrand aus gesehen haben. Der Keeper war zwar im Stadion, stand aber nicht im Kader der Engländer.

Danke für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal!

20.23 Uhr: Abpfiff!

90. Minute: Abschluss Kutucu, drüber. Das könnte es schon gewesen sein.

90. Minute: Schubert verhindert nach der folgenden Ecke das dritte Gegentor.

89. Minute: Wieder Alarm im Schalker Strafraum. Diesmal kann Nastasic aber klären.

86. Minute: Fast das 1:3! Wieder ist Schalkes Viererkette nicht auf der Höhe. Hernandez bricht durch, Schubert pariert stark. Die wohl beste Tat des Schalker Keepers.

85. Minute: Fünf Minuten bleiben den Schalkern noch. So ganz viel ganz Hoffnung auf den Ausgleich gibt es nicht mehr...

83. Minute: Rudy aus der zweiten Reihe - der Schuss dürfte aber irgendwo nebenan auf der A1 landen...

78. Minute: David Wagner wechselt noch einmal: Jason Ceka, 19 Jahre alt, kommt für Steven Skrzybski.

74. Minute: Gute Nachricht für Schalke: Pukki, bester Mann auf dem Feld, hat den Rasen verlassen. Besonders Schalkes Innenverteidiger Nastasic dürfte aufatmen...

72. Minute: Das war allerdings die erste Schalker Chance seit der 48. Minute. Das ist offensiv zu wenig...

70. Minute: Fast der Ausgleich! Mercan darf den Freistoß aus 18 Metern ausführen, sein Schuss geht knapp links vorbei.

68. Minute:  Jetzt muss der Kapitän doch raus. Genau wie Oczipka und Harit. Dafür kommen Langer, Reese und Carls.

67. Minute: Stambouli hält sich das Gesicht. Scheint aber weiterzugehen.

63. Minute: Schalke hat weiter gute Ansätze, macht aber auch viele Fehler. Gut möglich, dass das Trainingslager einigen Spielern in den Knochen steckt.

59. Minute: Toooor für Norwich, die Engländer führen wieder. Das hatte sich in den letzten Minuten abgezeichnet. Schalke pennt auf links, Pukki bedient den früheren Dortmunder Moritz Leitner. Dessen Abschluss ist eigentlich harmlos, doch S04-Kapitän Benjamin Stambouli fälscht entscheidend ab - 1:2.

58. Minute: Wieder Norwich! Cantwell setzt den Ball Zentimeter rechts vorbei.

56. Minute: Norwich schaltet schnell um, Cantwell ist auf und davon, soll aber im Abseits gestanden haben. Enge Entscheidung.

53. Minute: Dicker Patzer der Königsblauen im Aufbau, Schubert sieht da gar nicht gut aus. Und doch hat er Glück, denn Stiepermann rutscht frei aus 15 Metern aus.

50. Minute: Fast die schnelle Antwort der Engländer. Moritz Leitner bedient Marco Stiepermann, dessen Linksschuss entschärft Markus Schubert. Gutes Spiel jetzt. 

48. Minute: Toooor für Schalke! Der Ausgleich! Harit treibt den Ball schnell nach vorne, sieht Kutucu. Dessen Abschluss wird noch pariert. Doch Matondo, gerade auf dem Platz, staubt zum 1:1 ab.

46. Minute: Keine 20 Sekunden gespielt, schon ist Pukki wieder gefährlich. Rudy blockt seinen Abschluss.

19.37 Uhr: Anpfiff zur zweiten Hälfte!

19.35 Uhr: Hier dürfte es einige Wechsel geben. Auf jeden Fall steht Sebastian Rudy jetzt auf dem Rasen.

19.18 Uhr: Und fast pünktlich geht es in die Pause. Schalke will, Schalke gibt Gas, Schalke geht früh drauf. Doch in der entscheidenden Zone fehlt die Genauigkeit. Defensiv tritt das Team bei schnellen Gegenstößen zu ungeordnet auf. So wird es vor allem über Pukki immer wieder gefährlich. Besonders Nastasic scheint gedanklich noch nicht auf dem Rasen in Lotte angekommen zu sein.

45. Minute: Wir sind in der Nachspielzeit.

43. Minute: Oczipka geht auf links ins Dribbling, seine Hereingabe wird abgefälscht - Außenpofsten.

42. Minute: Freistoß Schalke, Oczipka steht bereit und flankt. Nastasic verpasst.

36. Minute: Burgstaller auf Skrzybski, der auf Ramen. Der Ex-Fortune wird geblockt, wieder kommt Skrzybski an den Ball, scheitert aber.

35. Minute: Wieder dieser Pukki... Stiepermann schickt seinen Stürmer, Schalker Abwehrspieler sind nicht zu sehen. Alleine vor Schubert versiert Pukki das lange Eck an - Zentimeter vorbei.

33. Minute: Katastrophaler Pass von Jonjoe Kenny. Norwich nimmt aber das Tempo raus, Schalke kann sich ordnen.

30. Minute: Der 18-jährige Mercan probiert es aus der zweiten Reihe - vorbei.

29. Minute: Einige Unterbrechungen jetzt. Norwich stört den Schalker Aufbau etwas früher, greift auch mal zum Foulspiel. Dennoch: Die Ansätze bei Königsblau sind zumindest vorhanden.

26. Minute: Pukki ist übrigens ein absoluter Schalke-Schreck. In drei Spielen gegen seinen Ex-Klub hat der Finne jetzt vier Mal getroffen.

22. Minute: Wagner hat seinen Spielern ganz klar auf den Weg gegeben, früh anzugreifen. Das stellt Norwich zwar immer wieder vor Probleme. Doch Schalke macht noch zu wenig aus den Balleroberungen.

19. Minute: Die City-Führung macht sich bemerkbar, die Norwich-Fans singen lauter. Sehen jetzt aber, wie Steven Skrzybski abzieht. Krul packt jedoch sicher zu.

16. Minute: Fast das 0:2! Schalke verliert den Ball und ist in der Rückwärtsbewegung nicht auf der Höhe. Wieder ist es Pukki, der Königsblau vor Probleme stellt, Nastasic stehen lässt und erst an Schubert scheitert.

13. Minute: Tooooor für City! Teemu Pukki, der Ex-Schalker, bringt Norwich in Führung. Ein tiefer Ball, Nastasic und Stambouli kommen zu spät. Pukki taucht frei vor Schubert auf und tunnelt den Schalker Keeper. Überraschende Führung.

11. Minute:Schalke ist hier in den ersten Minuten drückend überlegen. Wir warten aber noch auf die erste Großchance.

9. Minute: Foul an Amine Harit. Sehr gute Freistoßposition für S04. Der bringt aber nichts ein.

7. Minute: David Wagners Ideen sind zumindest in Ansätzen schon erkennen: Schnell über die Sechs nach vorne, dann auf die tempostarken Außen. Stimmt das Passspiel, kann das funktionieren.

5. Minute: Raman wirkt hochmotiviert. Der Neuzugang sucht jeden Zweikampf.

2. Minute: Erster Schalker Vorstoß: Benito Raman nimmt einen Norwich-Fehlpass auf, stürmt nach vorne. Seine Hereingabe kommt aber nicht an.

18.33 Uhr: Anpfiff in Lotte!

18.31 Uhr: Bei Norwich übrigens auf der Bank: Daniel Farke. Der Ostwestfale hat Norwich nicht nur in die Premier League geführt, er war zuvor auch Coach bei Borussia Dortmund U23.

18.30 Uhr: Die Teams laufen ein, es kann fast pünktlich losgehen.

18.13 Uhr: Spielen wird er nicht, im Stadion ist er aber: Und die Laune scheint bei Ralf Fährmann auch zu stimmen.

18.01 Uhr: Auf der Schalker Bank sitzen folgende Akteure: Rudy, Matondo, Kutucu, Reese, Carls, Langer, Plechaty, Ceka, Firat und Fontein. Reichlich Knappenschmiede also im Kader.

17.59 Uhr: Eine Verletzung soll bei Ralf Fährmann nicht vorliegen. Er habe bereits am Dienstag einen internen Test bestritten. Norwich verfügt über vier Keeper, also werde rotiert. Ob das im Sinne der Schalker Identifikationsfigur ist...

17.55 Uhr: Wir rechnen mit einem 4-2-3-1 - Nachwuchsmann Münir Mercan dürfte auf der Sechs auflaufen.

17.52 Uhr: Jetzt ist auch die Schalker Aufstellung da. David Wagner bietet in Markus Schubert, Benito Raman und Jonjoe Kenny drei Neuzugänge auf. Mal sehen, wie sich das gleich taktisch darstellen wird.

17.42 Uhr: Der frühere Schalke-Kapitän scheint also tatsächlich nicht dem Norwich-Aufgebot anzugehören. Dennoch eine lustige Anekdote: Fährmann prangt weiter in Überlebensgröße auf dem S04-Mannschaftsbus, mit dem die Königsblauen in Lotte vorgefahren sind.

17.31 Uhr: Die Aufstellung des Schalker Gegners ist da. Und laut Klub-Angaben steht Ralf Fährmann nicht im Kader der Engländer. Dafür aber viele andere bekannte Gesichter aus Bundesliga-Zeiten (Leitner, Stiepermann, Pukki, Trybull)

+++ Schalkes Cheftrainer David Wagner sagt vor dem Duell mit Norwich: "Wir kommen aus dem vollen Training heraus, und es wäre schön, wenn wir das eine oder andere im Spiel wiedererkennen würden, was wir in den vergangenen Tagen einstudiert haben." Dazu sagt er aber auch, dass jeder Test wichtig sei, "weil wir neue Erkenntnisse und neue Informationen bekommen, mit denen wir weiterarbeiten können."

+++ Sein erstes Match im Dress von Norwich City hat Fährmann bereits hinter sich. Danach sprach er von einem "komischen Gefühl" - und machte Schalke eine Liebeserklärung, wie hier nachzulesen ist.

+++ Dabei kommt es für Schalke zu einem Wiedersehen mit Ralf Fährmann. Der bisherige Kapitän der Königsblauen ist in der kommenden Saison an Norwich ausgeliehen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. Auf der Rückfahrt des viertägigen Kurz-Trainingslagers in Herzlake macht Schalke 04 noch einmal Halt in Lotte. Dort steht ein Testspiel gegen Premier-League-Aufsteiger Norwich City auf dem Programm.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare