S04 muss Kader verkleinern

Matthew Hoppe und Rabbi Matondo begehrt: Schalke könnte noch zwei Stürmer abgeben

Matthew Hoppe im Zweikampf für den S04 gegen Köln.
+
Matthew Hoppe vom FC Schalke 04 hat in Italien Begehrlichkeiten geweckt.

Suat Serdar und Mark Uth sind so gut wie weg von Schalke. Folgen noch zwei Offensivkräfte danach?

Gelsenkirchen - Zehn Abgänge gab es auf Schalke schon schnell, da die Verträge ausliefen. In den nächsten Tagen dürften die von Suat Serdar zu Hertha BSC und Mark Uth zum 1. FC Köln hinzukommen, wie RUHR24* berichtet.

Gehen aber noch mehr Offensivkräfte? Matthew Hoppe und Rabbi Matondo stehen vor einem Schalke-Abgang*. Der eine weckt in Italien Begehrlichkeiten, der andere in Belgien. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare