34. Bundesliga-Spieltag

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Im DFB-Pokal-Halbfinale hatte Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt mit 0:1 das Nachsehen.

Am 34. Bundesliga-Spieltag empfängt Schalke 04 die Eintracht auf Frankfurt. So verfolgen Sie die Partie heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Schalkes Problem-Profi Max Meyer wird beim Abschied von seinem langjährigen Klub am letzten Saisonspieltag nicht im Stadion sein. "Max ist im Urlaub", sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Freitag vor der Partie des Fußball-Bundesligisten gegen Eintracht Frankfurt am Samstagnachmittag (15.30 Uhr). Das sei mit dem Verein abgesprochen.

Der 22 Jahre alte Meyer war Ende April nach Mobbing-Vorwürfen gegen den Verein von der Klubführung für den Rest der Spielzeit freigestellt worden. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus. Anders als Meyer sollen Leon Goretzka und Marco Pjaca in der Gelsenkirchener Arena verabschiedet werden.

Goretzka geht zum deutschen Meister FC Bayern München, Pjaca soll laut seinem Berater zu Juventus Turin zurückkehren.

Unklar ist, ob Breel Embolo spielen wird. Der Schweizer habe immer noch muskuläre Probleme, sagte Trainer Domenico Tedesco. "Es könnte eng werden." Schalke steht als Tabellenzweiter und Champions-League-Teilnehmer bereits fest. Vor wenigen Wochen hatte die Mannschaft nach einer 0:1-Niederlage gegen die Frankfurter aber den Einzug ins DFB-Pokalfinale verpasst. Für die Hessen geht es am letzten Spieltag noch um den Einzug in die Europa League.

"Schalke wird eine tolle Saison krönen und sich so von den Fans verabschieden wollen, wie es sich gehört", sagte Frankfurts Coach Niko Kovac: "Aber wir sind auch noch da und wollen ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Wir haben noch ein Ziel vor Augen."

Anstoß auf Schalke ist am Samstag um 15.30 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt live im Pay-TV bei Sky

Das Saisonfinale gibt es live und exklusiv im Pay-TV bei Sky. Der große Countdown zum 34. Spieltag startet wie gewohnt um 13 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD. Britta Hofmann und Sebastian Hellmann führen durch die Sendung, als Experten sind Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund im Studio.

Auf dem gleichen Kanal sehen sie anschließend die große Konferenz mit allen neun Partien. Das Geschehen auf Schalke im Duell mit der Frankfurter Eintracht verfolgt Frank Buschmann. Das Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 6 beziehungsweise Sky Sport Bundesliga 6 HD kommentiert Klaus Veltmann.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Stream via SkyGo

Online können Sie sich das letzte Heimspiel der Saison von Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt ohne Zusatzkosten im Live-Stream anschauen - vorausgesetzt, Sie sind Sky-Kunde mit dem entsprechenden Bundesliga-Paket. Dazu gehen Sie einfach auf SkyGo.de. Dort melden Sie sich mit ihren Abo-Daten an und wählend die Partie in der Navigation im Live-Bereich aus.

Für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet empfiehlt sich dafür die App von SkyGo. Diese können Sie kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Android-Nutzer werden entsprechend im Google-Play-Store fündig.

Auch ohne Sky-Abo besteht inzwischen die Möglichkeit, die Bundesliga online live verfolgen zu können. Mit dem Service von SkyTicket gibt es das Sport-Programm des Senders als Tages-, Wochen oder Monatsticket.

Beachten Sie, dass Live-Streams einen hohen Datenverbrauch haben. Eine stabile WLAN-Verbindung ist daher empfehlenswert. Ansonsten ist das vertraglich vereinbarte Datenvolumen schnell aufgebraucht. Das führt dazu, dass Ihre Surf-Geschwindigkeit stark gedrosselt wird und ein Live-Stream nicht mehr abspielbar ist. Sie müssten ein Zusatzkontingent kaufen, um unterwegs weiterhin schnell surfen zu können.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im kostenlosen Live-Stream

Im Internet findet Sie auch einige Möglichkeiten, das Heimspiel des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt im kostenlosen Live-Stream zu sehen. Mit Hilfe einer Suchmaschine lassen sich in der Regel problemlos viele Links finden.

Doch bedenken Sie, dass das Nutzen derartiger Angebote ist seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs illegal ist. Hinzu kommt, dass diese Streaming-Plattformen in der Regel eine schlechte Bildqualität bieten und gefüllt sind mit zweifelhafter Werbung. Sie können sich Viren, Scams oder Malware einfangen.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt als Zusammenfassung im Free-TV

Die ersten Bilder des Bundesliga-Samstags im frei empfangbaren Fernsehen gibt es auch diesmal in der Sportschau. Diese beginnt am letzten Spieltag in der ARD bereits um 18 Uhr. Jessy Wellmer moderiert, die Zusammenfassung des Duells auf Schalke kommentiert Ralf Scholz. Die Sendung können Sie auch kostenlos online im Live-Stream verfolgen.

Am späteren Abend gibt es weitere Zusammenfassungen und Analysen im Aktuellen Sportstudio des ZDF. Los geht es diesmal bereits um 22 Uhr, Jochen Breyer moderiert, zu gast ist Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Auch das Programm des Zweiten gibt es im Live-Stream.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt bei uns im Live-Ticker

Auf unserem Portal informieren wir Sie im Live-Ticker zum Duell zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt. Das Paket beinhaltet die Aufstellungen der Teams, den besten und heikelsten Szenen des Duells sowie Einschätzungen dazu. Anschließend gibt es ausführliche Berichte und Bilder der Begegnung.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare