Die Saison 2014/15 des FC Schalke 04 im Rückblick

Mit der Spielervorstellung und dem Schalke-Cup begann die Saisoneröffnung in und vor der Arena in Gelsenkrichen.
1 von 98
Mit der Spielervorstellung und dem Schalke-Cup begann die Saisoneröffnung in und vor der Arena in Gelsenkrichen.
Das erste Pflichtspiel der Saison führte die Knappen nach Sachsen. Gegner war Drittligist Dynamo Dresden.
2 von 98
Das erste Pflichtspiel der Saison führte die Knappen nach Sachsen. Gegner war Drittligist Dynamo Dresden.
Bitter für Blau-weiß: Am Ende jubelte Schwarz-gelb. Das Spiel endete für Schalke 1:2.
3 von 98
Bitter für Blau-weiß: Am Ende jubelte Schwarz-gelb. Das Spiel endete für Schalke 1:2.
Zum Saisonauftakt begleiteten die treuen Fans ihr Team nach Hannover.
4 von 98
Zum Saisonauftakt begleiteten die treuen Fans ihr Team nach Hannover.
Die Euphorie war schnell verflogen. Das Spiel dominierten die Niedersachsen.
5 von 98
Die Euphorie war schnell verflogen. Das Spiel dominierten die Niedersachsen.
Nur selten kamen die Schalker um Jan-Klaas Huntelaar frei zum Abschluss. Das Auswärtsspiel ging mit 1:2 verloren.
6 von 98
Nur selten kamen die Schalker um Jan-Klaas Huntelaar frei zum Abschluss. Das Auswärtsspiel ging mit 1:2 verloren.
Schalker Jubel gab es dann beim ersten Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister Bayern München.
7 von 98
Schalker Jubel gab es dann beim ersten Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister Bayern München.
Lewandowski hatte die Münchener zum 1:0 in Führung gebracht. Später glich Höwedes zum 1:1-Endstand aus.
8 von 98
Lewandowski hatte die Münchener zum 1:0 in Führung gebracht. Später glich Höwedes zum 1:1-Endstand aus.
Nach dem Unentschieden daheim gegen Bayern musste Schalke nach Mönchengladbach.
9 von 98
Nach dem Unentschieden daheim gegen Bayern musste Schalke nach Mönchengladbach.

Quelle: wa.de

Kommentare