Polizei stoppt vier Fans am Flughafen Köln/Bonn

DÜSSELDORF - Für einige Fans des FC Schalke 04 endete die Reise zum Champions-League-Spiel bei Chelsea London bereits am Flughafen Köln/Bonn. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, durften vier Anhängern des Fußball-Bundesligisten nicht ausreisen.

Die Männer zwischen 20 und 24 Jahren wollten nach London fliegen und hatten auch entsprechende Eintrittskarten im Gepäck. Allerdings seien alle vier der Polizei als gewaltbereite Fans bekannt und schon mehrfach aufgefallen.

"Da nicht auszuschließen ist, dass sie im Zusammenhang mit dem Spiel weitere Straftaten begehen, wurde ihnen aus präventiven Gründen die Ausreise verweigert", teilte die Polizei mit. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare