Max Meyer sieht seine Zukunft beim FC Schalke

+
Max Meyer

Gelsenkirchen - U21-Nationalspieler Max Meyer kann sich eine langfristige Bindung an den FC Schalke 04 gut vorstellen.

"Ich spiele seit meinem 13. Lebensjahr für Schalke. Ich möchte das noch sehr lange tun, wenn wir weiter auf dem Weg bleiben - was unsere Entwicklung betrifft - und in Zukunft vielleicht auch mal die Chance haben, den einen oder anderen Titel zu gewinnen", sagte der Mittelfeldspieler der "Sport Bild". Vereinstreue sei für ihn etwas ganz Besonderes, meinte Meyer. "Ich sehe keinen Grund, den Verein zu verlassen.

Der 20-Jährige ist einer von vier U21-Nationalspielern im Schalker Team. "Wenn wir uns alle gut weiterentwickeln, im Kern zusammenbleiben, dann ist hier in Zukunft einiges möglich." Allerdings sei der Druck für junge Spieler auf Schalke besonders extrem. "Sicher habe ich in den drei Profi-Jahren hier so viel erlebt wie vielleicht andere Spieler in 10 oder 15 Jahren. Aber wenn man als junger Spieler durch so ein Stahlbad geht, dann kann dich das auch stärken. Bei mir ist das der Fall, mich würde heute so etwas nicht mehr so beeinträchtigen", sagte Meyer. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare