22. Bundesliga-Spieltag

Schalke ärgert sich über nächste Nullnummer

+
Der FC Schalke versucht beim FSV Mainz wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

Nur ein Tor in vier Spielen. Der FC Schalke 04 kann auch bei Mainz 05 nicht gewinnen. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

  • Schalke 04 kommt beim FSV Mainz 05 nur zu einem 0:0 
  • Nur ein Tor in vier Spielen
  • McKennie mit der riesigen Chance in der Nachspielzeit

Mainz 05 - Schalke 04 0:0 (0:0); der Ticker zum Nachlesen

Mainz 05: Zentner - St. Juste, Bruma, Niakhaté - Baku, Barreiro, Latza (82. Kunde), Brosinski, Öztunali (66. Onisiwo) - Quaison, Szalai (72. Mateta)

Schalke 04: Nübel - Kenny, Todibo (63. Kabak), Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, McKennie - Harit (82. Miranda) - Gregoritsch, Raman (75. Kutucu)

Schiedsrichter: Guido Winkmann

Tore: -

Gelbe Karten: Bruma, Brosinski / Kutucu

21.45 Uhr: Coach David Wagner hat nach der Partie Gründe für die aktuelle Formschwäche gesucht. Schalke 04 droht trostloses Mittelmaß. Das kommende Programm hat es in sich.

+++ "Wir haben heute vieles richtig gemacht, das Quäntchen Glück nicht gehabt", so der Mainzer Daniel Brosinski. "Im Moment zieht jeder gut mit, im Training und im Spiel. Wir brauchen jeden Mann.“

+++ "Ich denke, es war ein verdientes Unentschieden mit Chancen auf beiden Seiten", sagt der Mainzer Ridle Baku. "Wir haben über die 90 Minuten eine gute Leistung gebracht. Die Stimmung im Stadion war heute auf jeden Fall überragend."

Das war's. Es endet leistungsgerecht 0:0. Die dicken Chancen waren am Ende da, doch über die gesamten 90 Minuten war das sehr mau von beiden Teams. Schalke fehlte der Speed und die Kreativität im letzten Drittel der Mainzer Hälfte. Über das Unentschieden werden beide nicht glücklich sein. Schalke wartet damit seit dem 2:0 im Rückrundenauftaktspiel gegen Mönchengladbach auf den zweiten Sieg in der Rückserie.

+++ Abpfiff +++

91. Minute: McKennie mit der riesigen Chance in der Nachspielzeit! Oczipka mit einem Eckball und der Schalker köpft den Ball ganz knapp am Tor vorbei. Der US-Amerikaner stand völlig frei - den muss er machen!

90. Minute: Es gibt nur zwei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Es wird hektischer. Kutucu bekommt die Gelbe Karte. 

87. Minute: Nübel fängt einen Mainzer Freistoß im Strafraum ab.

85. Minute: Die letzten fünf Minuten brechen an. Schafft hier noch ein Team den Lucky Punch? 

83. Minute: Miranda kommt für Harit. Will Schalkes Trainer David Wagner hier den Punkt sichern?

79. Minute: Schalke zittert! Quaison haut den Ball an die Latte. Davor musste schon einmal Kenny in höchster Not retten. Plötzlich hätten die Mainzer hier führen können.

78. Minute: Mainz rührt zunehmend Beton an. Eigentlich braucht der FSV drei Punkte, um ein wenig Abstand von den Abstiegsplätzen zu bekommen. Aber offenbar ist die Angst vor einem Lucky Punch der Schalker größer.

75. Minute: Das wurde höchste Zeit. Kutucu kommt für den völlig glücklosen Raman. Vielleicht kann das Schalker Eigengewächs noch für den einen Überraschungsmoment sorgen.

70. Minute: Noch 20 Minuten. Beide Teams bewerben sich gerade nicht für einen Treffer. Im letzten Drittel spielen es beide viel zu unsauber aus.

68. Minute: Die beiden Wechsel haben gefühlt noch mehr Tempo aus dem Spiel genommen. Gerade ist es kein Fußball für Feinschmecker.

63. Minute: Der Wechsel hatte sich nun nicht wirklich angedeutet. Kabak kommt für Todibo in der Viererkette. Eigentlich bräuchte Schalke Impulse in der Offensive...

58. Minute: In Sachen Aufbau und Spielkontrolle ist Schalke mittlerweile überlegen. Mainz aber weiter sehr diszipliniert gegen den Ball. 

54. Minute: Gregoritsch mit einem Freistoß aus 25 Metern. Brosinski hatte für ein Foulspiel die Gelbe Karte gesehen. Der Schuss geht aber zentral auf Zentner.

51. Minute: Aus der Distanz! Kenny zieht aus rund 20 Metern halbrechts ab. Der Ball geht knapp vorbei.

50. Minute: Hochgeschwindigkeitsfußball ist es auch in Hälfte zwei nicht.

46. Minute: Weiter geht's!

Live-Ticker: Schalke mit Schockmoment vor der Pause

+++ Halbzeit! Das war's, es geht mit einem 0:0 in die Pause - durchaus leistungsgerecht. Während Mainz bis zur 30. Minute die aktivere Mannschaft war, kam Schalke zum Ende der ersten Hälfte mehr in Schwung. 

43. Minute: Und plötzlich führt das der FSV Mainz! Danny Latza mit der größten Chance für die Gastgeber. Nübel war schon am Boden und Latza schießt vorbei. Da war ihm der Ball überraschend auf den Fuß gefallen.

40. Minute: Schalke ist dran! Dickes Ding für Gregoritsch. Schöpf spielt den Angreifer im Zentrum an. Er muss schnell abschließen, weil Zentner früh rauskommt. Der Mainzer Torwart wehrt mit dem Fuß ab.

37. Minute: Die Schalker werden wieder etwas aktiver. Doch ausgerechnet bei einem der wichtigsten Schalker Kreativspieler läuft noch wenig. Harit mit vielen Ballverlusten im Spielaufbau.

34. Minute: Die erste Torchance für Schalke - und direkt eine dicke! Oczipka bringt einen Freistoß in den Strafraum und Nastasic köpft aus zehn Metern platziert aufs Mainzer Tor. Zenter mit einer Riesen-Parade.

30. Minute: Mittlerweile ist der FSV Mainz hier die klar aktivere Mannschaft. 

27. Minute: Da brennt es plötzlich im Schalker Strafraum. Die Schalker Verteidiger können so gerade noch Szalais Schuss aus elf Metern blocken. 

25. Minute: Ein Spiel ohne Highlights. Der Ball rollt maximal 20-30 Meter links und rechts der Mittellinie. Gefahr im letzten Drittel der Teams - wenig bis gar keine...

20. Minute: Kurzer Schreckmoment für Todibo - der Schalker Verteidiger bekommt den Fuß von Quaison ins Gesicht. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es weiter.

Bisher kaum ein Durchkommen für die Schalker beim FSV Mainz.

Live-Ticker: Schalke viel zu behäbig beim FSV Mainz

15. Minute: Erste Zwischenbilanz nach 15 Minuten: Das ist viel zu behäbig von den Schalkern. Defensiv stehen sie stabil. Vor allem die Außenverteidiger haben die Mainzer offensiven Flügel gut im Griff. Aber nach vorne ist das noch gar nix.

12. Minute: Nochmal zieht Öztunali aus der Distanz ab - wieder ist Nübel sicher. Schalker Abschlüsse bisher: null!

10. Minute: Die forsche Schalker Anfangsphase ist schon vorbei. Der FSV Mainz hat mittlerweile das Spiel gut im Griff und baut seinerseits gemächlich auf.

8. Minute: Nennen wir es mal den ersten Torschuss. Öztunali zieht aus 20 Metern ab. Sein Aufsetzer ist eine leichte Beute für Alexander Nübel.

5. Minute: Ein erster Ball fliegt in den Schalker Strafraum. Brosinksi findet mit seinem Freistoß aber keinen Abnehmer. Nastasic hatte den Freistoß verursacht.

3. Minute: Abwartend ist anders. Die Schalker machen hier recht schnell klar, dass sie die Initiative übernehmen wollen. Schalke ist wach in den Zweikämpfen, nach vorne passiert noch nichts Gefährliches.

+++ Anpfiff - Der Ball rollt! +++

17.48 Uhr: In wenigen Minuten geht's los. In Mainz ist heute schon Faschingsstimmung. Gut, dass ist eigentlich immer im Mainzer Stadion. Aber wenige Tage vor dem Höhepunkt der Karnevalszeit umso mehr.

17.22 Uhr: Für Jonjoe Kenny ist zurück in der Schalker Verteidigung. Mascarell, Schöpf, McKennie und Harit bilden die Mittelfeldraute.

Mainz 05 - Schalke 04 im Live-Ticker: Coach Wagner geht kein Risiko ein

17.08 Uhr: Auf der Schalker Bank nehmen zunächst Platz: Langer, Miranda, Kabak, Matondo, Kutucu, Boujellab, Burgstaller, Becker und Mercan 

17.05 Uhr: Schalke-Coach David Wagner geht bei Ozan Kabak kein Riskio ein und setzt in der Innenverteidigung auf Matja Nastasic und Jean-Clair Todibo.

17 Uhr: Mainz-Coach Achim Beierlorzer setzt auf die identische Startelf wie in der Woche zuvor gegen die Hertha.

16.45 Uhr: Mainz verlor seine vergangenen vier Bundesliga-Heimspiele. Mit einer weiteren Niederlage würden die Rheinhessen ihren Negativrekord von fünf Heimpleiten in Serie aus der Saison 2011/2012 einstellen.

14.27 Uhr: Lieblingsgegner Mainz 05? Nur gegen den SC Paderborn (2,5) haben die Königsblauen einen besseren Punkteschnitt als gegen die 05er (2,04).

Mainz 05 - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 als Angstgegner

13.41 Uhr: Schalke 04 gilt für die Mainzer als Angstgegner. Nur gegen den FC Bayern (21) kassierten die 05er mehr Niederlagen als gegen die Knappen (17).

Update vom 16. Februar, 13.40 Uhr: Spieltag! Schalke 04 schließt den 22. Bundesliga-Spieltag am heutigen Abend ab.

Update vom 15. Februar, 17.15 Uhr: Schalke 04 steht gegen Mainz 05 im Rennen um die internationalen Plätze unter Zugzwang. Das allerdings mit Personalproblemen. Daniel Caligiuri droht das Saison-Aus, Ozan Kabak ist fraglich. So könnte die Aufstellung von Schalke aussehen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Schalke 04 gastiert zum Abschluss des 22. Bundesliga-Spieltags bei Mainz 05. Anstoß ist am Sonntag um 18 Uhr. +++

Mainz 05 - Schalke 04 im Live-Ticker: Das sagen die Trainer

05-Trainer Achim Beierlorzer: Jeder Sieg macht etwas mit einer Mannschaft. Wir hatten eine gute Stimmung im Training, haben gute Trainingsleistungen gesehen und wollen jetzt natürlich weitermachen. Unsere Fans machen einen super Job. Daher wäre es sehr wichtig, mal wieder einen Heimsieg einzufahren. Diesmal wollen wir nicht nur nah dran sein. Schalke ist der klare Favorit in diesem Spiel, aber wir werden unsere Chance bekommen. Wir müssen an unsere eigene Stärke glauben.

Schalke-Coach David Wagner: Eine gestandene BL-Mannschaft, die in der Offensive über viel Wucht verfügt. Sie machen es auch in der Defensive sehr ordentlich. In Mainz zu spielen, wird immer eine spannende Kiste. Ich freue mich sehr auf diese Partie. Das ist der Verein, bei dem ich gefühlt zum Profi geworden bin. Der familiäre Bezug ist sehr groß. Es ist etwas Besonderes für mich in Mainz zu spielen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare