Goretzka: Bochum will "marktgerechten Preis"

SCHALKE - Es kommt offenbar Bewegung in den Transferstreit zwischen dem VfL Bochum und dem FC Schalke. Die Bochumer wollen aber einen "marktgerechten Preis" für das Mittelfeldtalent Leon Goretzka, sagt VfL-Trainer Peter Neururer in der "Sport Bild".

Goretzka werde ein Weltstar, betont Neururer im Interview mit der Sport-Zeitung. Die Bochumer wollen daher zurück an den Verhandlungstisch.

Lesen Sie hier den Bericht der Sport Bild.

Lesen Sie auch:

-

Transferstreit: Goretzka klagt

- Trainingsauftakt: Bochum schirmt Goretzka ab und pokert

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare