Vertrag bei Real läuft aus

"Marca": Sami Khedira wechselt zum FC Schalke

+

MADRID/GELSENKIRCHEN - Die spanische Zeitung "Marca" berichtet auf ihrem Internetportal von einem möglichen Wechsel von Sami Khedira zum FC Schalke 04. Es soll mindestens ein Treffen gegeben haben.

Laut Berichten der spanischen Sportzeitung "Marca" könnte Sami Khedira in diesem Sommer zum FC Schalke 04 wechseln. Es sei im Vorfeld des Champions-League-Achtelfinalspiels zwischen Real Madrid und FC Schalke 04 am Dienstag zu einem Treffen zwischen Khedira und den Verantwortlichen des Ruhrgebietsclubs gekommen.

Rückkehr nach Deutschland wahrscheinlich

Sami Khedira hatte laut "Marca" angekündigt, nach fünf Spielzeiten in Madrid wieder nach Deutschland zurückzukehren. Der 27-Jährige habe bisher Angebote aus der Premier League und von Schalke wie Dortmund abgelehnt. Jetzt scheint es die Rolle rückwärts zu geben, berichtet die spanische Zeitung. Der Manager habe Kontakt zu beiden Ruhrgebietsclubs aufgenommen. Schalke habe wohl die Nase vorn, so "Marca". Doch vor Ende des Vertrags mit Real, am 30. Juni, solle der Transfer nicht bekanntwerden. Er würde ablösefrei wechseln. 

Schalke-Trainer: "Nicht alles glauben"

So heiß wie das Thema in Spanien gekocht wird, ist es aber wohl (noch) nicht: Man solle nicht alles glauben, was so geschrieben werde, sagte Schalkes Trainer Roberto di Matteo am Freitagmittag in der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin. Auch Manager Horst Heldt hatte unter der Woche rund um das Spiel bei Real Madrid die Hoffnungen gebremst: Khedira sei zwar ein interessanter Spieler, er stünde aber auch bei vielen anderen europäischen Top-Clubs auf dem Zettel. - eB

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare