Huntelaar vorzeitig aus Schalke-Training ausgestiegen

+

Gelsenkirchen - Sorgen um Klaas-Jan Huntelaar: Der Torjäger stieg bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 am Mittwoch offenbar wegen einer Verletzung am linken Fuß vorzeitig aus dem Training der Königsblauen aus.

Das berichtete die Bild-Zeitung auf ihrer Internet-Seite. Demnach hatte sich Huntelaar offenbar nach einem Tritt auf den Fuß zunächst am Rande des Trainingsfeldes behandeln lassen, ehe der 32 Jahre alte Niederländer zu weiteren Untersuchungen in die Kabine humpelte. Ob Huntelaars Einsatz bei Schalkes Saisonheimpremiere am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Aufsteiger Darmstadt 98 gefährdet ist, blieb am Mittwoch zunächst noch unklar. - sid

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare