Jones kehrt gegen Augsburg in Schalker Kader zurück

+

GELSENKIRCHEN - Jermaine Jones kehrt nach seiner Suspendierung wieder in den Kader des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zurück.

 Schalkes Coach Jens Keller entschied am Freitag nach Auswertung der letzten Trainingseindrücke, dass der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler am Samstag zum Aufgebot für das Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg gehören wird. Zuvor hatte Jones die Übungseinheit mit der kompletten Mannschaft bestritten. Der US-Nationalspieler (31) war nach dem 3:3 bei 1899 Hoffenheim am vergangenen Samstag aus dem Kader für das Champions-League-Spiel beim FC Basel (1:0) gestrichen worden.

Die Lippewelle berichtet am Samstag live. Reporter ist Christian Fecke. Hier geht es zum Webradio.

Jones hatte in Hoffenheim schlecht gespielt und mit einer fahrlässigen Aktion beinahe noch den Treffer zum 3:4 verursacht, nachdem Schalke zur Halbzeit 3:1 geführt hatte. Ausschließlich sportliche Gründe scheinen die Schalker Verantwortlichen, die sich mit öffentlichen Erklärungen für die Maßnahme gegen Jones zurückhielten, aber auch nicht gehabt zu haben. "Es hat sich einiges angestaut", sagte Trainer Keller vor dem Spiel in Basel, ohne konkret zu werden. - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare