Online-Ranking: Schalke auf Platz 5, BVB auf 16

GELSENKIRCHEN/DORTMUND - In der vergangenen Bundesligasaison konnte der FC Schalke 04 den BVB gleich zweimal schlagen. Nun muss Borussia Dortmund gleich zu Beginn der neuen Saison nun gleich die nächste Niederlage einstecken. Beim Vergleich der Internetseiten der 18 Erstligisten belegt Schalke den 5. Platz, der BVB landet nur auf Rang 16.

Die Unternehmensberatung NetFederation analysierte jetzt die Internetseiten der 18 Bundesliga-Clubs. Dabei wurde untersucht, ob die Internet-Auftritte der Fußballvereine übersichtlich und nutzerfreundlich gestaltet sind, wie es um die Fan-Nähe steht und ob beispielsweise auch soziale Netzwerke eingebunden werden. Besonders auffällig für die Netz-Experten sei das schwache Ergebnis von Borussia Dortmund. Die BVB-Seite sei umständlich zu navigieren und veraltet.

Meister des Internetseiten-Rankings ist Werder Bremen vor dem VfL Wolfsburg und Bayern München. - wh

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare