Bei PAOK Saloniki

Stevens übernimmt Trainer-Job in Griechenland

+
Huub Stevens trainiert künftig die Fußballer des griechischen Erstligisten PAOK Saloniki

THESSALONIKI - Der frühere Schalke-Trainer Huub Stevens wird künftig die Fußballer von PAOK Saloniki trainieren. Das gab der Verein auf seiner Webseite bekannt. Die Hoffnungen bei dem griechischen Erstligisten sind groß.

Huub Stevens wird neuer Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten PAOK Saloniki. Wie der Verein am Donnerstagabend auf seiner Homepage bekanntgab, soll der ehemalige Coach des FC Schalke 04 in der kommenden Woche offiziell vorgestellt werden. „Wir freuen uns, einen Trainer von der Klasse eines Huub Stevens verpflichtet zu haben, der PAOK in eine bessere Zukunft führt“, sagte Club-Chef Zissis Vryzas. In der abgelaufenen Saison hatte PAOK hinter Meister Olympiakos Piräus Platz zwei belegt. Der Verein aus Nordgriechenland gehört dem russisch-griechischen Milliardär Ivan Savvidis.

Der 59-jährige Stevens war im vergangenen Dezember beim FC Schalke 04 beurlaubt worden und seitdem vereinslos. Sein größter Erfolg als Trainer gelang dem Niederländer 1997 mit dem Gewinn des UEFA-Pokals mit den Schalkern. Unter anderem arbeitete er in Deutschland auch für Hertha BSC, den Hamburger SV und den 1. FC Köln. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare