Hertha will gegen Schalke auf Sieg spielen

BERLIN - Hertha BSC sieht trotz der Schalke-Gala bei Real Madrid gute Chancen auf einen Heimsieg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die Königsblauen. "Schalke hat offensiv sehr gut gespielt und am Ende den Sieg verdient gehabt", sagte Hertha-Trainer Pal Dardai am Donnerstag.

"Aber Bundesliga ist etwas andere als Champions League", so Dardai weiter. "Wir wollen selbst Angriffe kreieren und das Siegtor schießen."

Torhüter Thomas Kraft hat seine Gehirnerschütterung aus dem Spiel beim VfB Stuttgart (0:0) überwunden und ist ebenso einsatzbereit wie Mittelfeldspieler Tolga Cigerci, der beim Training etwas kürzer getreten ist. Ein Fragezeichen steht noch hinter Innenverteidiger John Anthony Brooks (Oberschenkelprobleme). - sid

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare