Farfan fehlt den Schalkern auch gegen Bremen

+
Jefferson Farfan plagt weiterhin eine Reizung im Knie.

GELSENKIRCHEN - Viele hatten es schon befürchtet, langsam scheint es Gewissheit: Bundesligist FC Schalke 04 muss wohl auch beim Auswärtsspiel in Bremen am Samstag auf Jefferson Farfan verzichten. Der Peruaner fehlte auch am Donnerstag aufgrund einer Kniereizung beim Mannschaftstraining der Königsblauen.

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 droht im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Werder Bremen wohl weiterhin der Ausfall von Jefferson Farfan. Der Peruaner fehlte auch am Donnerstag beim Mannschaftstraining der Königsblauen.

Er laboriert seit mittlerweile über einem Monat an einer Kniereizung und war deshalb in den vergangenen Tagen zu Biostatiker Ralph Frank, der unter anderem auch Kevin-Prince Boateng behandelt, nach München gereist.

Schalke-Trainer Jens Keller kann hingegen wieder auf Kyriakos Papadopoulos zurückgreifen. Der griechische Innenverteidiger hat seine Oberschenkelprobleme überwunden. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare