Fehlstart für Ex-Schalker Magath und Fulham

+
Felix Magath

LONDON - Klassischer Fehlstart: Ex-Schalke-Trainer Felix Magath und der FC Fulham haben in der zweiten englischen Fußball-Liga die dritte Niederlage im dritten Spiel kassiert.

Der Premier-League-Absteiger verlor gegen Aufsteiger Wolverhampton Wanderers im heimischen Craven Cottage 0:1 (0:1) und findet sich mit null Punkten auf dem 23. und vorletzten Tabellenplatz wieder.

Bakary Sako erzielte das einzige Tor (15.). Zuvor hatte die Mannschaft von Teammanager Magath, der nach seinem Wechsel im Februar in der vergangenen Saison den Abstieg nicht mehr verhindern konnte, bei Ipswich Town (1:2) und gegen den FC Millwall (0:1) verloren.

Gegen die Wanderers über 90 Minuten mit von der Partie war Neuzugang Tim Hoogland, den Magath von seinem ehemaligen Arbeitgeber Schalke 04 nach London geholt hatte. - SID

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare