Farfan und Uchida zurück im Training

+

GELSENKIRCHEN - Vor dem Playoff-Rückspiel am Dienstag bei PAOK Saloniki um den Start in der Champions-League-Gruppenphase entspannt sich die Verletztensituation bei Schalke 04.

 Jefferson Farfan nach schwerer Knöchelprellung und Atsuto Uchida (muskuläre Probleme) konnten am Sonntag am Teamtraining teilnehmen. Bei Joel Matip, der sich am Samstag beim 1:2 in Hannover eine Blockade der Lendenwirbelsäule zugezogen hatte, und Leon Goretzka (Knöchelprellung) gab es nach Untersuchungen Entwarnung.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare