Ex-Schalker Lövenkrands beendet Karriere

+
2007: Der Schalker Peter Lövenkrands verlässt erschöpft und enttäuscht nach dem Spiel gegen den Hamburger SV das Spielfeld.

KOPENHAGEN - Der 22-malige dänische Fußball-Nationalspieler und frühere Schalke-Profi Peter Lövenkrands hat am Mittwoch sein Karriereende verkündet.

"Ich bin stolz auf all das, was ich in meiner Laufbahn erreicht habe", schrieb der 34-Jährige bei Twitter.

Der Flügelstürmer spielte zuletzt bis zum Sommer beim englischen Zweitligisten Birmingham City.

Schalke hatte den Angreifer 2006 von den Glasgow Rangers verpflichtet, nach 44 Bundesliga-Spielen (sechs Tore) wechselte Lövenkrands 2008 zu Newcastle United.

"Ich habe mit meinen Champions-League-Toren und den Titeln für die Rangers Geschichte geschrieben, das Old-Firm-Derby in der Schlussminute entschieden und war auf Schalke Spieler der Saison", schrieb Lövenkrands. - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare