Vertragsverlängerung des Ex-Schalkers

Ex-Schalker Huntelaar verlängert bei Ajax Amsterdam

+
Glücklich in der Heimat: Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar befindet sich in der zweiten Saison bei Ajax Amsterdam. Jetzt einigten sich Verein und Spieler auf eine weitere Spielzeit - mindestens.

Amsterdam - Der langjährige Bundesligastürmer Klaas-Jan Huntelaar wird noch mindestens bis Sommer 2020 für den niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam spielen. 

Wie der Champions-League-Viertelfinalist am Sonntagabend mitteilte, hat Huntelaar seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis Juni 2020 verlängert. Der 35-Jährige hatte bereits von 2006 bis Ende 2008 für Ajax gespielt, seit 2017 steht er wieder bei Amsterdam unter Vertrag. 

Huntelaar erfüllt Vorbildfunktion

"Klaas-Jan ist sehr wichtig für uns. Er hat diese Gewinnermentalität und gibt all seine Erfahrung an unsere jungen Spieler weiter", sagte Ajax-Direktor Marc Overmars: "Er ist für uns sehr wertvoll." 

Huntelaar hat in dieser Saison in 20 Ligaspielen zehn Treffer erzielt, in der Königsklasse ist er noch ohne Tor. 

Vor seiner Rückkehr zu Ajax war Huntelaar sieben Jahre lang in der Bundesliga für Schalke 04 aufgelaufen. Mit den Königsblauen gewann er 2011 den DFB-Pokal und wurde 2012 Bundesliga-Torschützenkönig.

sid


Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.


Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare