1. come-on.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Mini-Ablöse für Stürmer: Schalke plant wohl Transfer von Ercan Kara

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Schalke will sich im Winter personell verstärken. Der Transfer eines neuen Stürmers hat oberste Priorität. Ercan Kara von Rapid Wien soll ein Kandidat sein.

Hamm - Der FC Schalke 04 hat in Person von Sportdirektor Rouven Schröder kein Geheimnis daraus gemacht, sich im Winter noch einmal personell verstärken und den einen oder anderen Spieler abgeben zu wollen. In der Sturmspitze fehlten zuletzt Simon Terodde und Marius Bülter. Die große Lücke soll im vergangenen Jahr der Vergangenheit angehören. Ein neuer Stürmer soll den S04-Kader verstärken.

NameErcan Kara
Geboren3. Januar 1996, Österreich
Gewicht88 kg

Schalke: Transfer von Ercan Kara? Zwölf Torbeteiligungen in 17 Spielen

Zwar hatte Schalke 04 den Ausfall des normalerweise gesetzten Sturmduos beim 4:1-Sieg über den 1. FC Nürnberg auffangen können. Mit Simon Terodde fällt der beste Zweitliga-Knipser aller Zeiten mit einer Wadenverletzung bis Januar aus. Dennoch will S04 nun nachlegen. Neben einer Leihe von Borussia Mönchengladbachs Conor Noß soll nun auch Ercan Kara ein Transfer-Thema auf Schalke sein, wie Sport1 berichtet.

Der 25-Jährige steuerte in der laufenden Saison zwölf Torbeteiligungen in 17 Ligaspielen bei beim österreichischen Erstligisten Rapid Wien. Passend: Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder betonte, im Winter keine Ergänzungsspieler holen zu wollen. „Wenn wir einen dazu nehmen, muss er uns schon direkt helfen. Mit unserem Budget können wir uns aber nicht jeden aussuchen“, sagte er in einer Medienrunde.

Schalke 04: Transfer von Ercan Kara? Mini-Ablösesumme für Torjäger

Gut für Schalke 04: Der Vertrag von Ercan Kara bei Rapid Wien läuft im kommenden Sommer aus. Eine Vertragsverlängerung soll der Stürmer laut Sport1 bereits ausgeschlossen haben. Noch im November hatte Rapid Wiens Sportdirektor Zoran Barisic noch betont, eine Vertragsverlängerung mit dem Knipser würde ganz oben auf der Prioritätsliste stehen. Zudem soll man bereit gewesen sein, finanziell ans Limit gehen zu wollen.

Ercan Kara (M) von Wien und Teamkollegen jubeln über das Tor zum 1:0
Schalke 04: Transfer von Ercan Kara? Mini-Ablösesumme für Torjäger © Herbert Neubauer / dpa

Will Rapid Wien Ercan Kara noch zu Geld machen, müssten sie den 25-Jährigen im kommenden Januar verkaufen. Im Gespräch soll eine Mini-Ablöse von 500.000 Euro sein. Aber: Auch Schalkes Aufstiegskonkurrent Werder Bremen soll an einem Transfer von Stürmer Ercan Kara interessiert sein. Die Bremer sollen bereits im Sommer in Österreich angeklopft haben bezüglich eines Transfers.

Auch interessant

Kommentare