Schalke in der Champions League

Mit Hertha-Einstellung auch in Chelsea punkten

+

DÜSSELDORF - Der FC Schalke ist am Dienstagmittag pünktlich mit dem Flieger Richtung London aufgebrochen. Mit der Einstellung aus dem Hertha-Spiel wollen die Gelsenkirchener auch im Champions League-Spiel beim FC Chelsea bestehen.

Von Jens Greinke

"Mit den Emotionen vom Samstag haben wir auch am Mittwoch Chancen", sagte Kapitän Benedikt Höwedes kurz vor dem Abflug vom Düsseldorfer Flughafen. "Auch wenn Chelsea sicher ein stärkerer Gegner ist als Hertha." Auswärts könne es für die Schalker sogar leichter sein, so Höwedes. Beim Hinspiel wurden die Gelsenkirchener dreimal von den Engländern ausgekontert.

Bilder vom Hinspiel

Schalke verliert 0:3 gegen FC Chelsea

"Chelsea steht mehr unter Druck als wir", sagt Manager Horst Heldt. "Sie dürfen zuhause nicht verlieren."

Wir berichten weiter.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare