FC Augsburg sieht sich für Schalke-Duell gewappnet

+
Markus Weinzierl

AUGSBURG - Fußball-Bundesligist FC Augsburg sieht sich für die schwere Heimaufgabe gegen Schalke 04 am Freitagabend (20.30 Uhr) gewappnet.

"Wir befinden uns in einer guten Ausgangsposition. Jeder freut sich. Wir wollen eine Top-Vier-Mannschaft bezwingen", betonte Coach Markus Weinzierl am Donnerstag. Durch den 2:1-Sieg in Gladbach egalisierte der FCA bereits die höchste Bundesliga-Punktzahl in der Vereinsgeschichte mit 38 Punkten - und das schon am 24. Spieltag.

Der Trainer des Tabellensechsten warnte vor dem Gegner: "Das ist eine sehr kompakte Mannschaft, die mit Klaas-Jan Huntelaar, Julian Draxler und Max Meyer hervorragende Fußballer in ihren Reihen hat", sagte Weinzierl. Die zuletzt hohen Niederlagen beim Triple-Sieger in München und gegen Real Madrid in der Champions League würden über die Qualität des Teams hinwegtäuschen. Gegen die Königsblauen müssen die Schwaben eventuell auf Jan-Ingwer Callsen-Bracker verzichten, der von Rückenschmerzen geplagt wird. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare