1. come-on.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalke: Danny Latza verletzt - Entwarnung durch Diagnose

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

2. Bundesliga, Darmstadt 98 - FC Schalke 04, 30. Spieltag, Merck-Stadion am Böllenfalltor. Schalkes Danny Latza wird behandelt.
Schalkes Danny Latza hat sich im Spiel in Darmstadt verletzt und musste ausgewechselt werden. © Thomas Frey/dpa

Danny Latza hat sich im Schalker Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 verletzt. Der Klub gab am Tag nach der Partie ein Update zur Diagnose. 

Hamm - Es hat ihn schon wieder getroffen. Danny Latza hat sich im Auswärtsspiel von Schalke 04 am Sonntag bei Darmstadt 98 (5:2) verletzt. Der Kapitän musste noch in der ersten Halbzeit - beim Spielstand von 1:1 ausgewechselt werden. Am Tag nach der Partie gab S04 ein Update zur Diagnose bekannt.

FußballspielerDanny Latza
Geboren7. Dezember 1989, Gelsenkirchen
Aktuelles TeamFC Schalke 04

Frühe Auswechslung: Schalkes Kapitän Latza nach Zweikampf verletzt

Wie der Klub mitteilte, handelt es sich bei der Verletzung von Danny Latza um eine schwere Prellung des rechten Sprunggelenks. „Ein Bruch oder ähnliches liegt demnach nicht vor“, schrieben die Schalker. Wie lange der Kapitän ausfällt, ist nicht bekannt.

Die Verletzung zog sich Danny Latza infolge eines Zweikampfs mit SVD-Profi Fabian Holland direkt vor der Schalker Ersatzbank zu. Der Darmstädter erwischte den Schalker in der 21. Minute mit einem Pressschlag am rechten Knöchel. Zwar traf er zunächst den Ball - dann aber eben auch Danny Latza mit recht hoher Intensität. „Wir hoffen, dass die Verletzung bei Danny Latza nicht ganz so schwer ist und er uns in der Endphase unterstützen kann“, sagte Trainer Mike Büskens, der nach dem Spiel auch noch nicht vom Schalker Aufstieg reden wollte.

Der Kapitän der Königsblauen musste behandelt werden - und schnell war klar, dass es nicht weiter gehen würde. Für ihn kam Victor Palsson (24.) in die Begegnung, der es zuvor nicht in Schalkes Aufstellung gegen Darmstadt geschafft hatte.

Danny Latza verletzt: Schon wieder Ausfälle in dieser Saison

Ins Krankenhaus musste Danny Latza derweil nicht. Die zweite Halbzeit verfolgte der Kapitän mit bandagiertem Knöchel und Krücken an seiner Seite von der Schalker Bank aus.

Danny Latza ist in dieser Saison kaum von Verletzungen und Ausfällen verschont geblieben. Nachdem er bereits nach dem ersten Spieltag mit einer Knieverletzung fast drei Monate lang ausgefallen war, musste er dann wegen eines Muskelfaserrisses pausieren. Anschließend folgten eine Blinddarm-OP sowie eine Corona-Infektion. Zuletzt hatte er das Vertrauen von Trainer Mike Büskens erhalten und stand in Darmstadt wie schon zuvor im Spiel bei Dynamo Dresden (2:1) und gegen den 1. FC Heidenheim (3:0) in der Schalker Startelf.

Auch interessant

Kommentare