Champions League

Fünf Hammer-Gegner! Schalke trifft es im Achtelfinale knüppelhart

+
Schalke 04 um Youngster Benjamin Goller droht im Achtelfinale der Champions League ein Hammer-Los.

Der Freude über den Achtelfinaleinzug zum Trotz: Im Achtelfinale wird's heftig für Schalke. Wie Bayern den Schalkern helfen könnte.

Gelsenkirchen - Ja, der Einzug ins Achtelfinale ist ein toller Erfolg für den FC Schalke. Aber jetzt wird's ernst. Im Lostopf werden am 17. Dezember nur noch Kracher liegen - vielleicht mit einer Ausnahme.

Klar ist: Schalke ist hinter dem FC Porto Tabellenzweiter - dem 1:0-Sieg gegen Lokomotive Moskau zum Trotz.

Fangen wir vorne an: In der Gruppe A siegt Reviernachbar Dortmund mit 2:0 gegen AS Monaco und wird Gruppensieger. Deutsche Duelle im Achtelfinale sind ausgeschlossen.

Gruppe B: Der FC Barcelona  gewinnt die Gruppe und ist potenzieller Gegner der Schalke. Ein Aufeinandertreffen mit Messi, Suarez, Dembélé und Co. ist reizvoll, aber eines der wohl härtesten Lose überhaupt.

Gruppe C: Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel führt den FC Paris St. Germain  mit Neymar in der Todesgruppe auf Platz eins. Was wäre das für ein Aufeinandertreffen mit den Ex-Schalkern Julian Draxler, Thilo Kehrer und Eric-Maxim Choupo-Moting!

Gruppe E: Die Schalker hatten gehofft, dass Ajax Amsterdam die Gruppe gewinnt - die Niederländer wären ein machbarer Gegner gewesen. Aber von wegen! Bayern München  wird Gruppensieger und kann als deutsche Mannschaft nicht auf Schalke treffen.

Gruppe F: Manchester City  gewinnt die Gruppe. Pep Guardiola und seine Allstar-Truppe mit dem Gelsenkirchener Ilkay Gündogan und Ex-Schalker Leroy Sané wären ebenfalls ein Hammer-Los!

Gruppe G: Real Madrid  setzt sich als Favorit durch. Auch wenn Real in diesem Jahr etwas schwächelt, sind die Königlichen mit Bale, Kroos und Co. immer ein Hammergegner.

Gruppe H: Juventus Turinwar Favorit auf den Gruppensieg und setzt sich auch durch. Manchester United wäre vielleicht noch die leichtere Lösung gewesen.

Wie auch immer es kommt: Die Schalker treffen auf einen Mitfavoriten auf den Champions-League-Sieg. Ein Weiterkommen im Achtelfinale - egal gegen wen - wäre eine riesige Sensation.

Champions League: Schalkes Gegner im Achtelfinale in der Übersicht

FC Barcelona

FC Paris St. Germain

Manchester City

Real Madrid

Juventus Turin

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare