24. Bundesliga-Spieltag

Ticker: Schalke zieht an Leverkusen vorbei

+
Guido Burgstaller (links) brachte Schalke 04 in Leverkusen in Führung.

Heute kommt es zum Verfolger-Duell zwischen Bayer Leverkusen und Schalke 04. Wir berichten im Live-Ticker.

Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 0:2 (0:1)

Bayer Leverkusen: Leno - Jedvaj (71. Bellarabi), Retsos, S. Bender, Wendell - Kohr, Aranguiz - Brandt (71. Kießling), Havertz, Bailey - Volland (72. Alario)

FC Schalke 04: Fährmann - Kehrer, Naldo, Nastasic - Caligiuri, Meyer (49. Stambouli), Goretzka (66. Bentaleb), Oczipka - Di Santo - Embolo, Burgstaller (49. Harit)

Schiedsrichter: Daniel Siebert

Tore: 0:1 Burgstaller (11.), 0:2 Bentaleb (89.)

Gelbe Karten: Kohr, Restos, Alario / Burgstaller, Meyer, Embolo, Harit

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Leverkusens Kohr (38./wiederholtes Foulspiel)

Bayer Leverkusen - FC Schalke 04: Ticker zum Nachlesen

Als Nächstes steht für Schalke 04 ein Heimspiel gegen Hertha BSC an. Wir berichten am Samstag im Live-Ticker.

SCHLUSS! Schalke siegt verdient, zieht damit mit nun 40 Punkten an Leverkusen (38) vorbei und ist nun Dritter. Die Königsblauen hatten auch im zweiten Durchgang alles im Griff und ließen Leverkusen nicht zur Entfaltung kommen. Zum Spielbericht.

Volle Luft-Hoheit für Naldo: Bilder vom Schalker Sieg in Leverkusen

90.+2 Minute: Alario foult Nastasic und sieht Gelb.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: TOOOOOOOR FÜR SCHALKE! Bentaleb verwandelt den Elfer sicher ins linke Eck. Leno war in die andere Richtung unterwegs.  Für den Algerier ist es das vierte Saisontor.

89. Minute: Siebert bleibt auch nach dem Sichten der TV-Bilder bei seiner Entscheidung. Bentaleb hat sich die Kugel schon mal geschanppt.

88. Minute: Schiedsrichter Siebert schaut sich das Ganze noch einmal auf dem Monitor an und spricht sich mit dem Video-Assistenten in Köln ab. Er macht es aber auch spannend.

86. Minute: ELFMETER FÜR SCHALKE! Embolo holt sich den Ball von Restos, der Leverkusener will seinen Fehler wieder wettmachen - und halt bei Embolo ein. Dafür sieht er auch Gelb. Kann man so geben.

84. Minute: Bayer erhöht mehr und mehr das Risiko - und damit die Konterchancen für Schalke.

83. Minute: Das gibt es nicht. Schalke kontert. Harit zündet den Turbo und hat dann das Auge für Embolo. Der will die Kugel über den herauseilenden Leno lupfen, aber der Keeper hebt den Arm und verhindert die mögliche Vorentscheidung zugunsten von Königsblau.

82. Minute: Diesmal klärt Bentaleb gegen Aranguiz.

82. Minute: Wendell schlägt die Ecke kurz auf Alario, Caligiuri klärt. Wieder Ecke .

81. Minute: Guter Ball von Kießling auf Bellarabi. Oczipka geht auf Nummer sicher und köpft den Ball raus zur Ecke für Leverkusen.

80. Minute: Naldo führt den Freistoß direkt aus - drüber.

79. Minute: Schalke kombiniert sich nach vorne, bis Embolo von Restos gebremst wird. Freistoß für Schalke aus gut 25 Metern.

77. Minute: Bentaleb schließt aus 16 Metern ab, aber zu harmlos.

76. Minute: 30210 Zuschauer sind da, die Arena ist ausverkauft.

75. Minute: Naldo entschärft einen Leverkusener Freistoß aus dem Halbfeld von Aranguiz.

71. Minute: Doppel-Wechsel bei Bayer: Kießling und Bellarabi kommen für Brandt und Jedvaj. Herrlich setzt auf frische Offensive. Was bleibt ihm auch übrig? 

70. Minute: Bailey verliert den Ball an Harit. Der Schalke macht sich davon, kommt gegen Aranguiz zu Fall - und sieht Gelb wegen einer Schwalbe.

66. Minute: Letzter Wechsel bei Schalke: Bentaleb kommt für Goretzka.

64. Minute: Gute Flanke von Wendell. Im Zentrum dreht sich Alario, lässt dabei Nastasic aussteigen und hält aus elf Metern drauf - Fährmann ist zur Stelle.  

63. Minute: Jedvaj aus 20 Metern: zu ungenau, zu harmlos.

62. Minute: Alario kommt bei Leverkusen für Volland.

61. Minute: Naldo kann nicht nur Kopfball, sondern auch aus der Distanz gefährlich sein. Sein 20-Meter-Versuch ist aber zu unpräzise.

60. Minute: Havertz lässt Nastasic aussteigen und flankt von rechts an den langen Pfosten. Zunächst ist da niemand, bis Brandt es versucht - aber zu unplatziert.

60. Minute: Leverkusen ist gefordert und ist offensiv ja auch bemüht. Aber die Schalker lassen weiterhin kaum etwas zu.

58. Minute: Schalke kontert über Harit. Er verlagert auf Goretzka. Der Bald-Münchner bringt die Kugel von rechts wieder ins Zentrum, wo Harit jedoch nicht mehr herankommt.

56. Minute: Embolo kracht im Kampf um den Ball förmlich in Leno rein. Dafür sieht der Schalker Gelb. Hinterher umarmen sich beide und haben sich wieder lieb. So gehört sich das.

54. Minute: Volland schießt den Ball aus 17 Metern vorbei an Naldo, aber nicht vorbei an Fährmann.

54. Minute: Naldo kommt am Elfmeter-Punkt nach der Ecke zum Kopfball, gewinnt das Duell  mit Wendell. Es fehlen nur wenige Zentimeter.

53. Minute: Daraus resultiert ein Schalker Konter. Goretzka verlagert auf Caligiuri, der bringt den Ball wieder ins Zentrum. Embolo trifft nicht richtig, aber der Ball wird ohnehin zur Ecke abgefälscht.

53. Minute: Havertz schießt aus 16 Metern aufs Tor, aber zu unplatziert.

51. Minute: Die Schalker lassen den Ball aktuell gut laufen, Leverkusen lauert.

49. Minute: Doppel-Wechsel bei Schalke: Harit und Stambouli kommen für Burgstaller und Meyer. Beide hatten Gelb gesehen.

46. Minute: Weiter geht's.

Halbzeit! Schalke führt und hat einen Mann mehr auf dem Platz - keine allzu schlechten Voraussetzungen. Die Königsblauen sind vorne einmal mehr effektiv, und auf der anderen Seite lassen sie Bayer im Prinzip gar nicht zu Entfaltung kommen - dank ihres starken Pressings und der damit verbundenen hohen Laufbereitschaft. Leverkusen muss jetzt trotz Unterzahl ins Risiko gehen.

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

45. Minute: Max Meyer sieht Gelb für ein Foul an Aranguiz.

44. Minute: Im Schalker Block ist es etwas ruhiger im Moment. Dort werden aktuell zwei Fans behandelt, Sanitäter decken das Ganze ab. Es handelt sich um zwei Anhänger der Königsblauen. Einer ist leicht verletzt, der andere schwerer und musste daher in ein Krankenhaus gebracht werden.

44. Minute: Jedvaj flankt, Fährmann pariert.

42. Minute: Burgstaller holt sich gelb ab. Seine fünfte in dieser Saison. Damit fehlt er kommende Woche im Heimspiel gegen Hertha.

40. Minute: Der Ball rauscht im Schalker Strafraum zunächst an Freund und Feind vorbei, bis Nastasic endgültig für Königsblau klärt.

38. Minute: Platzverweis für Bayer. Kohr kommt mit gestrecktem Bein zu spät gegen Embolo und holt sich die zweite Gelbe ab. Das ist Gelb-Rot. Berechtigt. Leverkusen damit nur noch zu zehnt.

36. Minute: Leverkusen kombiniert sich nach vorne. Bailey zieht von rechts entlang der Strafraumgrenze nach innen, rutscht dabei von selbst weg und verliert den Ball.

34. Minute: Naldo kommt gegen Volland einen Tick zu spät. Der Leverkusener zieht in den Strafraum, Naldo macht seinen Fehler wieder gut. Der Brasilianer kommt in den Zweikampf, nicht zu ungestüm. Siebert signalisiert: weiterspielen. Volland reklamiert auch gar nicht. Alles sauber also.

32. Minute: Kohr foult Goretzka und sieht Gelb.

31. Minute: Defensiv stark, offensiv gefährlich. Schalke macht das hier gut. Leverkusen findet nach vorne kaum ins Spiel.

29. Minute: Huiii! Fast das 2:0 für Schalke. Caligiuri bringt einen Freistoß von links stark ins Zentrum. Goretzka köpft ins lange Eck, Leno ist zur Stelle.  

28. Minute: Drei Mann stürzen sich auf Embolo. Das ist mindestens einer zu viel.

25. Minute: Bayer nähert sich an. Eine Ballstafette landet bei Volland, der aber daneben köpft. Aber die Fahne war ohnehin oben: Abseits.

24. Minute: Leverkusen ist offensiv durchaus bemüht, aber Schalke lässt die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen.

20. Minute: Fährmann wehrt die Ecke mit der Faust ab. Ins Zentrum. genau auf Bailey. Der hält aus 15 Metern drauf und verzieht nur knapp. Gute Chance für Bayer.

20. Minute: Kohr ergattert sich den zweiten Ball nach einer Leverkusener Ecke. Abgeblockt. Wieder Ecke.

19. Minute: Wendell setzt sich stark auf der linken Seite durch, die Flanke des Leverkuseners bereitet Fährmann allerdings kaum Mühe.

16. Minute: Leverkusen ist bei knapp 62 Prozent zwar die aktivere Mannschaft, kann daraus aber nicht wirklich Kapital schlagen. Beide Teams machen ihre Sache bislang weitgehend gut, Königsblau hat die Lage gut im Griff.

14. Minute: Di Santo hält mal von der linken Strafraumgrenze drauf. Kein Problem für Leno.

11. Minute: TOOOOOOOOR FÜR SCHALKE! Und was für eins! Schalke erobert den Ball in Person von Caligiuri. Der schlägt den Vertikalball über 40 Meter auf Burgstaller. Der Österreicher spielt den Ball über Restos hinweg und schlägt die Kugel dann ins lange Eck. Gleich die erste Offensiv-Aktion sitzt.

9. Minute: Jetzt die erste Ecke für Schalke. Aber Caligiuri schlägt sie viel zu kurz.

7. Minute: Meyer unterbindet eine Hereingabe von Aranguiz.

6. Minute: Der erste Freistoß des Nachmittags geht an die Werkself. Bailey schlägt die Kugel an den langen Pfosten - keine Gefahr.

4. Minute: Schalke fällt wieder mit einem gutem Pressing-Verhalten auf. Die Königsblauen attackieren den Gegner früh.

2. Minute: Kehrer rutscht ungünstig weg, es bleibt aber ohne Folgen für S04.

ANPFIFF! Siebert gibt die Partie frei, die Hausherren haben Anstoß.

+++ Schalke (363) und Leverkusen (341) mussten die meisten gegnerischen Fouls hinnehmen.

+++ Seit dem 1:1 im Hinspiel trafen sie aber in jedem ihrer folgenden 20 Pflichtspiele ins Netz. Ihre letzten sieben Liga-Tore erzielten sieben unterschiedliche Schützen.

+++ Die Schalker gewannen mit dem 2:0 in Stuttgart am 27. Januar nur eine der letzten sechs Aufgaben in der Fremde und feierten im November zuletzt zwei Siege in Folge.

+++ Die Leverkusener gewannen drei ihrer jüngsten fünf Liga-Partien, in denen Leon Bailey jeweils das 1:0 schoss. Jedes der neun Saisontore des 20-jährigen Jamaikaners bedeuteten Führung für die Werkself oder Ausgleich.

+++ Jonathan Tah erklärt, dass er seinen Vertrag in Leverkusen heute bis 2023 verlängert hat.

+++ Trainer Heiko Herrlich gewann als Spieler nur ein Viertel seiner 16 Duelle mit den Knappen, in denen er mit sieben seine meisten Gelben Karten sah.

+++ "Es ist wurscht, wer nach Außen hin Favorit ist oder nicht", meint Leverkusens Coach Heiko Herrlich bei Sky. "Das ist ein ganz schwieriges Spiel auf Augenhöhe. Es wäre natürlich super, wenn wir die Punkte hier behalten und Schalke damit auf Konstanz halten könnten."

+++ Leverkusen verlor zwei der letzten drei Heimspiele.

+++ Die Werkself registrierte mit 110 ihre zweitmeisten Punkte gegen die Königsblauen und den Vereinsrekord von zehn Platzverweisen.

+++ "Ich bin sehr weit davon entfernt, heute von einem Endspiel zu reden", meint Heidel: "Die Strecke bist zum 34. Spieltag ist noch sehr lang. Hier wird heute noch nichts entschieden."

+++ "Bei Schalke spielen nur zu 100 Prozent fitte Spieler, alles andere hat keinen Sinn", sagt S04-Manager Christian Heidel am Sky-Mikro auf die Frage, wie der Fitness-Zustand bei Goretzka aussehe.  

+++ Nach dem 1:4 im bislang letzten Heimspiel trennten Bayer drei Runden vor Schluss nur noch drei Punkte vom Relegationsplatz.

+++ Einem direkt verwandelten Freistoß von Hakan Calhanoglu verdanken die Leverkusener ihren einzigen Sieg aus den vergangenen vier Heimspielen gegen Schalke, das die Hälfte der letzten acht Auftritte in der BayArena gewann.

+++ Schalkes Bank: Alexander Nübel, Nabil Bentaleb, Yevhen Konoplyanka, Benjamin Stambouli, Marko Pjaca, Amine Harit und Alessandro Schöpf Platz.

+++ Leverkusen beginnt genauso wie in der Vorwoche beim 2:1-Sieg in Hamburg: Leno - Jedvaj, Retsos, S. Bender, Wendell - Kohr, Aranguiz - Brandt, Havertz, Bailey - Volland.

+++ Goretzka war zuletzt angeschlagen, ist aber rechtzeitig für das Verfolger-Duell.

+++ So beginnt Schalke: Fährmann - Kehrer, Naldo, Nastasic - Caligiuri, Meyer, Goretzka, Oczipka - Di Santo - Embolo, Burgstaller

+++ Die Aufstellung ist da - und Schalkes Coach Domenico Tedesco nimmt im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Hoffenheim zwei Änderungen vor: Max Meyer kehrt nach seiner Gelb-Sperre ins defensive Mittelfeld zurück und ersetzt Benjamin Stambouli. Bastian Oczipka rückt für Alessandro Schöpf in die Anfangsformation der Königsblauen. Oczipka beackert die linke Seite, Daniel Caligiuri wandert dafür auf die rechte Außenbahn.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. In Leverkusen kommt es zum Verfolger-Duell zwischen Bayer (38 Punkte) und Schalke 04 (37).

Bayer Leverkusen - FC Schalke 04: Vorbericht

Domenico Tedesco geht mit Hochachtung vor dem Gegner ins Verfolgerduell. "Leverkusen hat viel Tempo, Technik und Torgefahr. Wir müssen alles abrufen, um dort zu bestehen. Sie sind sehr gut drauf", betonte der Coach von Bundesligist Schalke 04 vor dem Duell am Sonntag (15.30 Uhr/hier im Live-Ticker) bei Bayer.

Ein Punkt trennen beide Teams im Kampf um die Europacupplätze derzeit - im Vorteil ist derzeit die Werkself als Tabellenvierter, zwei Plätze vor den Königsblauen. "Die Mannschaft, die gewinnt, hätte ein kleines Plus", äußerte Bayer-Coach Heiko Herrlich am Freitag, "und wir wollen endlich einen Sieg gegen ein Team aus dem Top sechs der Bundesliga feiern, was uns bislang nicht gelungen ist. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe."

Herrlich erinnert sich an das Hinspiel, als sein Team zeitweise mit 70:30-Prozent-Ballbesitz klar dominierte: "Sie haben zuletzt gegen Bayern und Hoffenheim gepresst, das werden sie auch gegen uns versuchen. Sie haben sich weiterentwickelt, sind taktisch variabler geworden", sagte der Bayer-Trainer.

Die Gastgeber fürchten gegen S04 vor allem die Torgefahr von Abwehr-Ass Naldo (fünf Bundesligatreffer). Im Training mussten Sven Bender, Joel Pohjanpalo, Stefan Kießling und Lucas Alario den Kopfball-Hünen aus Brasilien "kopieren", um die Bayer-Abwehr auf Naldo einzustimmen. Nationalspieler Jonathan Tah (Grippe) steht allerdings nicht zur Verfügung, Herrlich muss also umstellen. Für Kapitän Lars Bender kommt die Partie in der BayArena nach seinem Faserriss noch zu früh.

Tedesco hofft am Sonntag auf den Einsatz von Nationalspieler Leon Goretzka. "Er hat nach dem Spiel gegen Hoffenheim Schmerzen am Fuß gehabt. Er hat einen Schlag abbekommen und unter der Woche nur Teile des Teamtrainings absolvieren können", sagte Schalkes Coach.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare