Neue Jobs für Asamoah: Clubbotschafter und Junioren-Trainer

+
Gerald Asamoah bleibt dem FC Schalke 04 in neuer Funktion erhalten.

Gelsenkirchen - Der ehemalige Nationalspieler und langjährige Bundesligaprofi Gerald Asamoah bleibt dem FC Schalke 04 in neuer Funktion erhalten. Wie der Revierclub am Mittwoch mitteilte, soll Asamoah den Verein zukünftig als Repräsentant vertreten und zudem als Co-Trainer der U15 arbeiten.

Der 36-Jährige hatte in den vergangenen zwei Jahren in der Regionalliga-Mannschaft der Schalker gespielt und absolvierte zuvor für die Königsblauen 279 Bundesligaspiele. Auf seine neuen Aufgaben freut sich der gebürtige Ghanaer. "Ich konnte mir nie vorstellen, Schalke zu verlassen. Es ist einfach mein Verein", sagte Asamoah. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare