Anreiseprobleme beim Spiel gegen Köln

+

Gelsenkirchen - Fans der Fußballpartie Schalke gegen Köln müssen sich bei der Anreise mit dem Zug auf Behinderungen einrichten. Durch einen Stellwerkbrand in Mühlheim fallen einige Züge aus.

Auf Grund der Bundesligapartie Schalke - Köln am heutigen Sonntag  ist auch die Bundespolizei im Einsatz. Einsatzkräfte begleiten größere Fangruppen von Köln nach Gelsenkirchen.

Auch auf Umsteigebahnhöfen entlang der Anreisestecke wird die Bundespolizei präsent sein und für eine reibungslose An- und Abreise sorgen.

Auf Grund eines Stellwerkbrands der sich am Sonntagmorgen in Mülheim-Styrum ereignete, müssen sich Bahnreisende Fußballfans, beider Vereine, auf geänderte Abfahrtszeiten und geänderte Reiserouten einstellen. Die Bundespolizei empfiehlt daher, sich frühzeitig über geänderte Reiserouten zu informieren, um rechtzeitig am Spielort einzutreffen.

Derzeit befinden sich circa 1.000 bahnreisende Köln-Fans auf dem Weg nach Gelsenkirchen, welche sowohl mit einem zusätzlichen Zug als auch mit Regelzügen reisen.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare