27.000 Euro Geldstrafe für Schalke 04 wegen Fan-Randale

+
Schalke muss 27.000 Euro Strafe zahlen.

Frankfurt/Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 muss 27 000 Euro zahlen, weil sich sogenannte Fußball-Fans des Bundesligisten nicht benommen haben.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte die Gelsenkirchener am Donnerstag nach vier entsprechenden Vorfällen in diesem Jahr zu dieser Geldstrafe. Schalke hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Im Einzelnen ging es um Vorfälle während des Revier-Derbys gegen Borussia Dortmund im Februar und zu Beginn des Bundesligaspiels in Mainz. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare