Eishockey

Zwei Roosters-Auswärtsspiele werden im Autokino in Hemer gezeigt

Eishockeyspieler im Zweikampf
+
Nach dem Nürnberg führen die nächsten Auswärtsspiele die Iserlohn Roosters nach Schwenningen und Mannheim - wer im Kollektiv zuschauen möchte, kann dies im Autokino in Hemer tun.

In die Eishalle darf im Moment kein Zuschauer, dafür könnte es ein neues Gemeinschaftserlebnis der Fans der Iserlohn Roosters geben - als Zuschauer der Roosters-Spiele im Autokino.

Iserlohn – Pandemie-Not macht erfinderisch: Die Iserlohn Roosters bieten in Zusammenarbeit mit dem Sauerlandpark in Hemer die Live-Übertragung der Auswärtsspiele in Mannheim und Schwenningen im Autokino des Sauerlandparks an.

Wichtig: Das Auswärtsspiel gegen Mannheim (29. März) wird exklusiv nur für Dauerkarteninhaber zu sehen sein, der Eintritt für die Partie tags darauf in Schwenningen ist Mitgliedern vorbehalten.

Das Autokino der Roosters wird in die derzeit stattfindende Autokino-Reihe des Sauerlandparks integriert, sodass die Möglichkeit besteht, auf die vorhandenen technischen und räumlichen Kapazitäten des Kooperationspartners zurückzugreifen.

Zwei Roosters-Auswärtsspiele werden im Autokino in Hemer gezeigt

Zu beiden Terminen stehen jeweils knapp 100 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Karten kosten pro Fahrzeug, das mit maximal vier Personen aus zwei Haushalten besetzt sein darf, 25 Euro.

Tickets werden ausschließlich über den Online-Ticketshop der Roosters zu erwerben sein (www.iserlohn-roosters.de). und sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. Pro Veranstaltung ist eine Buchung möglich. Eine Abendkasse wird nicht geöffnet.

Kein Gastro-Angebot, keine freie Platzwahl

Der Einlass beginnt 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn, wartende Autos sammeln sich auf der Sonnenblumenallee am Grohe-Forum – alle Fahrzeuge werden eingewiesen, es gibt keine freie Platzwahl. Außerdem gilt absolutes Rauchverbot.

Die Fahrzeuge dürfen während der Veranstaltung nicht verlassen werden, Ausnahme ist ein WC-Besuch. Zudem gibt es kein Gastronomieangebot. Snacks und Getränke dürfen aber mitgebracht werden. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare