Turnen

WTB-Landescup: Wiemer und Stange im Mittelfeld, Fritsch bei Seniorinnen Zweite

zwei Turnerinnen in der Halle
+
Emily Stange und Leni Wiemer (rechts) hatten sichtlich Spaß an der Rückkehr in den Wettkampf.

In Rheda fand am Wochenende der WTB-Landescup statt, dazu die Westfälischen Seniorenmeisterschaften im Turnen. Aus dem LVG war ein Trio am Start.

Rheda – Zurück in der Turnhalle: Am Samstag fand in Rheda der Landescup des Westfälischen Turnerbundes für den weiblichen Bereich statt. Das Trio aus dem Lenne-Volme-Turngau kehrte zufrieden ins Sauerland zurück.

Da der Landescup (Einzel) mit den angegliederten Senioren-Meisterschaften im Frühjahr ausgefallen war, gab es nun in Rheda sowohl eine Einzel- als auch eine Teamwertung. Komplette Mannschaften stellten aber weder der Schalksmühler TV, der gar nicht antrat, noch der TSV Kierspe.

Der TSV schickte aber immerhin zwei Einzelturnerinnen an den Start. Im Wettkampf 2, bei den 14- und 15-jährigen Mädchen, belegte Emily Stange im Feld der 20 Turnerinnen mit 44,05 Punkten im Vierkampf den neunten Platz, Leni Wiemer folgte mit 40,90 Punkten auf Rang 15. „Der Wettkampf war im Grunde sehr gut, bis auf kleine Fehler“, stellte Trainerin Britta Hütz fest. Die Plätze im Mittelfeld waren aller Ehren wert.

Wiemer und Stange im Mittelfeld, Fritsch bei Seniorinnen Zweite

Stange patzte beim eigentlich gar nicht so anspruchsvollen Abgang am Schwebebalken unnötig, Wiemer hatte ebenfalls am letzten Gerät Probleme, ließ erst in der Kombination nach einem Wackler die zweite Rolle weg und musste danach noch einmal vom Gerät. Dazu kam für beide, dass ihnen beim Sprung nach der langen Pause noch ein wenig das Tempo fehlte. Unterm Strich trotzdem ein guter Auftritt.

Dritter LVG-Starterin in Rheda war Wiebke Fritsch vom TuS Grünewald bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften (W35). Mit 39,95 Punkten belegte sie hinter Siegerin Miriam Schwartzen (Heepen, 46,50) Rang zwei. Weitere Starterinnen gab es nicht. Frisch hatte damit die Fahrkarte zu den „Deutschen“ gelöst – dort allerdings wird sie aufgrund eines Urlaubs nicht starten. TM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare