Fußball

Tolle Atmosphäre bei den Eggenscheider Kleinfeld-Turnieren

+
Zusammenhalt wird groß geschrieben: Die Kinder beim Kleinfeld-Turnier.

Lüdenscheid - Am Wochenende fanden die Kleinfeld-Turniere von TuRa Eggenscheid am Dickenberg statt. Bei schönstem Wetter galt das Turnier der Altherren am Freitag als Startschuss für ein Wochenende voller Fußball. Dort konnte es kaum spannender enden: Im Finale setzte sich die FSV Werdohl erst im Neunmeterschießen gegen den SV Hohenlimburg 10 durch.

Ab Samstag starteten dann die Junioren durch. Bei der F-Jugend gewann der FSV Witten im Endspiel gegen Rot-Weiß Lüdenscheid II sicher mit 6:0. Bei den C-Junioren zeigte sich RWL aber doch erfolgreich: Die Rot-Weißen schlugen die SG Balve/Garbeck im Endspiel mit 2:0. Am Sonntag begannen die E-Jugend-Teams. Dort kam es zum Finale zwischen dem TuS Grünenbaum und der SG Massen. Mit einem 4:0-Erfolg konnten die Massener den Turniersieg festzurren.

Den krönenden Abschluss lieferten dann die D-Junioren: Dort trafen sich im Finale der TuS Sundern und der Türkische SV Lüdenscheid. Nach Elfmeterschießen ging der Pokal an die Hochsauerländer. TuRa Eggenscheid kann auf ein erfolgreiches Turnierwochenende in toller Atmosphäre zurückblicken. Neben den zahlreichen teilnehmenden Teams kamen auch viele Familienmitglieder und Freunde und belebten so auch neben den Plätzen das Turnier, das wieder zu einem vollen Erfolg wurde. Torben Niecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare