Dartsport

Wischnewski, Jaszus und Uhlenbruch triumphieren

+
In der U18-Konkurrenz siegt Nick Uhlenbruch vor Robin Dreier und Yannick Wach (von rechts).

Am Sonntag wurde es laut und unterhaltsam im Vereinsheim „Elfer“ des TuS Plettenberg. Das Team P-Darter richtete das 3. Kinder- und Jugendturnier der Südsauerland-Dart-Liga aus, das erfreulich gut besucht war. 30 Kontrahenten unterhielten das Publikum mehr als sechs Stunden lang mit tollen Partien und einer ganz besonderen Stimmung.

Die Kinder der U10-Altersklasse traten in einem Highscore-Wettbewerb gegeneinander an. Hierbei durften sie jeweils 7x3 Pfeile auf die Automaten werfen, die getroffenen Punkte wurden addiert. Drei solcher Durchgänge wurden gespielt und die Ergebnisse zusammengezählt. Jeremias Wischnewski aus Kierspe gewann mit einer überragenden Gesamtpunktzahl von 656 Zählern vor Lara Göhausen aus Plettenberg (642) und Milena Sonnenberg aus Halver (576 Punkte).

Die U14 spielte einen Turnierwettbewerb im Modus 301 Single Out. Hier wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen gelost, wo sie in zwei Gewinnsätzen gegeneinander antraten. Am Ende des rund vierstündigen Wettbewerbs spielten die Gruppensieger das spannende Finale aus, in dem sich Titelverteidiger Luca Jaszus mit 2:1 gegen Sandy Dreier durchsetzen konnte. Die beiden Gruppenzweiten der Vorrunde spielten das kleine Finale. Julian Willer bewies das bessere Nervenkostüm und siegte gegen Christian Klöpfel.

Die Jugendlichen der U18 spielten ein Turnier im Modus „501 Single Out Jeder gegen Jeden“. In einem Wettbewerb war es entscheidend, sich mit zwei Gewinnsätzen durchzusetzen. Mehr als sechs Stunden lang begeisterten die Jugendlichen mit einem sehr hohen Niveau. Der ungeschlagene Sieger gab nur zwei Sätze ab: Völlig verdient konnte Nick Uhlenbruch den goldenen Pokal in die Luft recken. Sein ärgster Kontrahent Robin Dreier musste sich lediglich dem späteren Sieger geschlagen geben. Über den dritten Platz durfte sich Yannick Wach freuen. Durch zahlreiche Sachspenden vieler Sponsoren konnte zudem jeder Teilnehmer ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen.

Am kommenden Wochenende treffen sich die Darter an gleicher Stelle zur 3. Doppelrangliste der Saison. Freitags wird im Modus 301 Single Out gedartet, samstags im Modus 501 Master Out.

Die Ergebnisse:
U10: 1. Jeremias Wischnewski (10 Jahre), 2. Lara Göhausen (9), 3. Milena Sonnenberg (9), 4. Luana Meyer (8), 5. Celina Knoppik und Marvin Karthaus (beide 9 Jahre), 7. Alisha Kogut (8), 8. Julian Kogut (6), 9. Lili Velciov (8)
U14: 1. Luca Jaszus (12 Jahre), 2. Sandy Dreier (12), 3. Julian Willer (10), 4. Christian Klöpfel (12), 5. Sophie Scheele (13), 6. Silas Frischmuth (12) und Vincent Covello (11), 8. Maxim Wrobel (12), 9. Louis Hunfeld (11), 10. Florian Knoppik (12), 11. Luc Königsmann (11), 12. Lennart Lahme (12)
U18: 1. Nick Uhlenbruch (17 Jahre), 2. Robin Dreier (15), 3. Yannick Wach (16), 4. Markus Michajlov (17), 5. Christian Meier (17), 6. Justin Quirin (15), 7. Jona Niemiec (15), 8. Julia Frischmuth (15), 9. Lukas Frischmuth (14)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare