Handball

HSG-Deckung als Erfolgsgarant

+
Zwei Treffer für die HSG-Reserve beim Sieg an der Ruhr: Ben Schmidt.

Wickede - Mit viel Disziplin und einer starken Abwehrleistung gewann  die Zweitvertretung der HSG Lüdenscheid am Sonntagabend beim TV Wickede mit 24:20 (14:11) und behauptet weiter den siebten Tabellenplatz.

Die Partie begann sehr ausgeglichen. Bis zur 15. Minute (7:7) führten allerdings meist die Bergstädter. Dann folgte eine stärkere Phase des Gastgebers von der Ruhr, der fünf Tore in Folge machte und sich schließlich mit 10:7 (18.) absetzte. Bis zur Halbzeitpause kamen die Lüdenscheider aber wieder heran, glichen zunächst in Minute 24 zum 11:11 aus und erspielten sich eine 14:11-Halbzeitführung.

Diese Führung sollten die Schützlinge um Trainer Axel Schürfeld im gesamten Spiel nicht mehr abgeben. „Es war eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung. Dieses Spiel haben wir mit einer sehr guten Deckungsarbeit gewonnen“, war Schürfeld sichtlich zufrieden. „Durch den Torwartwechsel von von Marvin Müller zu Stefan Weigt wollten wir noch einmal ein Zeichen setzen“, so der HSG-Coach weiter. Denn in der zweiten Hälfte kamen die Ruhrstädter zweimal noch bis auf ein Tor heran (15:16, 41/18:19, 52.), die Lüdenscheider gewannen aber – nicht zuletzt wegen des disziplinlosen Verhaltens von Wickede – am Ende auch in der Höhe verdient mit 24:20.

Für Aufregung sorgte in der 59. Spielminute noch eine Rote Karte wegen wiederholten Meckerns gegen TVW-Trainer Thomas Harnischmacher, der sich damit in Sachen Disziplinlosigkeit nicht besser gab als seine Mannschaft selbst. „Zeitstrafen sind immer ärgerlich“, betonte Schürfeld und fügte hinzu: „Die Tatsache, dass wir heute keine bekommen haben und der Gegner vier plus eine Rote Karte, zeigt, wie gut und sauber unsere Abwehr gearbeitet hat.“

TVW: Malinowski, Bronheim – Korte (2), Fernandes Pereira (3), Kobbeloer, Hormann (2), M. Wintzenburg, Tomassini (4), Heinke, Braach, N. Wintzenburg (1), Plenius (8) HSG II: Müller (1.-47.), S. Weigt (ab 47.), Rohr – Schmidt (2), Broscheit (2), Luft (1), Paetz (3), Mühlbauer (3), Plischka (6), Bieker, Weichelt, Gruber (2), M. Weigt (5), Ritthaler

Schiedsrichter: Kahlert/Krause

Zeitstrafen:  TVW 4,  plus Disqualifikation, HSG 0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare