Sportfest und Picknick des TuS Grünewald

Die Grünewalder Nachwuchsturnerinnen hoffen auf regen Besuch bei Sportfest und Picknickbetrieb.

LÜDENSCHEID -  Der TuS Grünewald lädt für Sonntag zu seinem traditionellen Sportfest und Picknick auf die Kleinsportanlage am Wermecker Grund ein.

Eröffnet werden die Wettkämpfe freilich bereits am Samstag mit dem Deutschen Sechskampf. Einturnen ist in der Turnhalle um 12 Uhr, Start um 13 Uhr, anschließend folgt an der Außenanlage der leichtathletische Teil. Ca. 40 Mädchen und Frauen aller Altersklassen nehmen unter Leitung von Gerhard Garske teil.

Am Sonntag startet das offene „Eugen-Eichhoff-Sportfest“ für Kinder. Für die kleinsten Starter bis 4 Jahren beginnt der Wettkampf bereits um 11 Uhr. Für die älteren Kinder und Jugendlichen von 5 bis 18 Jahren beginnt der Wettkampf um 14 Uhr. Der Dreikampf besteht aus Laufen (je nach Alter 50 bis 75 Meter), Schlagball-Weitwurf und Springen.

Um einen reibungslosen und pünktlichen Ablauf zu garantieren, bittet der TuS, die Teilnahme bis rund eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn endgültig anzumelden. Auch Nichtmitglieder sind zum sportlichen Vergleich eingeladen, müssen allerdings im Gegenssatz zu Vereinsmitgliedern und Mitgliedern der Kooperationspartner TuS Jahn, TSG Wehberg und TV Friesen 1 Euro Startgebühr zahlen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, die Grünewalder Vereinsmeister dazu noch ein kleines Präsent.

Am Sonntag ab 11 Uhr läuft dann auch der Picknickbetrieb in gewohnter Art und Weise in der „Idyllischen Zeltstadt unter Bäumen“. Dort halten die Gastgeber nach ihren Angaben ein „gut bestücktes Angebot an Speisen und Getränken“ für die Besucher parat. Bei ausreichendem Interesse wird am Sonntag sportlich zusätzlich wieder ein Familienwettkampf durchgeführt. Vater, Mutter, Oma, Opa und mindestens einem Kind angeboten.

Da die erzielten Einnahmen der Veranstaltung komplett in die Breitensportarbeit des TuS Grünewald fließen, hofft der Verein auf viele Besucher und gutes Wetter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare