Westfälischer Turnerbund

Landeskinderturnfest 2018 in Kreuztal

+
Blickrichtung Landeskinderturnfest, Blickrichtung Siegerland: Auch die Turnerinnen aus dem Lenne-Volme-Turngau (hier Jana Rempel vom TSV Kierspe am Stufenbarren) werden 2018 im Juni bei der Großveranstaltung im Siegerland dabei sein. 

Kreisgebiet - Vom nördlichen Münsterland ins Siegerland: Der Westfälische Turnerbund veranstaltet 2018 wieder ein Landeskinderturnfest. Das Event für den Nachwuchs soll vom 8. bis zum 10. Juni in Kreuztal stattfinden. Zentrum des Festes sind die Sportanlagen an der Stählerwiese.

Vor den Sommerferien sind die letzten Verträge unterschrieben worden, über die Sommerferien nun will die Westfälische Turnerjugend mit ihrer Vorsitzenden Heike Offermann an der Spitze eine Ausschreibung für die Wettkämpfe erarbeiten und dann im Herbst vorlegen. 

Zuletzt war der Westfälische Turnerbund mit einem Landeskinderturnfest im Jahr 2012 in Ochtrup an der niederländischen Grenze zu Gast. Seinerzeit lockte die Veranstaltung 1600 Jungen und Mädchen aus 72 Vereinen in Westfalen an. Der Lenne-Volme-Turngau war in Ochtrup mit fünf Vereinen – TSV Kierspe, TV Jahn Plettenberg, TuS Grünewald, TV Friesen Lüdenscheid und DJK Eintracht Lüdenscheid – und 180 Aktiven am Start. Der kurze Weg nach Kreuztal dürfte noch mehr Vereine und Teilnehmer aus dem märkischen Südkreis ansprechen. 

Das Siegerland ist mit dem Landeskinderturnfest zum zweiten Mal binnen weniger Jahre Gastgeber einer Großveranstaltung des WTB. Im Jahr 2015 fand das NRW-Landesturnfest in Siegen statt. Dabei verdienten sich die Siegener Gastgeber für die Organisation Bestnoten. Auch seinerzeit übrigens war das Stadion im angrenzenden Kreuztal für die Leichtathletik-Wettkämpfe des Landesturnfestes genutzt worden. 

Das nächste NRW-Landesturnfest findet auch wieder in Westfalen statt. Da das Interesse im Rheinland, eine Turnfest auszurichten, überschaubar ist, hat fürs Event im Jahr 2019 Hamm den Zuschlag bekommen. Das 4. NRW-Landesturnfest findet zum dritten Mal in Westfalen statt. Hamm ist seit 1910 zum sechsten Mal Gastgeber eines Landesturnfestes. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare