Vor Nachholspiel: HSV-Reserve und Ferndorf III rüsten auf

+
Im Kellerduell der Bezirksliga gegen die Ferndorfer „Dritte“ stehen der HSV-Reserve vier gestandene Verbandsliga-Akteure zur Verfügung – unter anderem auch Linkshänder Steffen Fischer.

WERDOHL - Der Abstiegskampf treibt mitunter seltene Blüten. So werden am Donnerstag im Nachholspiel der Handball-Bezirksliga zwischen der  HSV Werdohl/Versetal II und dem TuS Ferndorf III (Anwurf 20 Uhr, Köstersberghalle) keineswegs die erwartbaren Teams aufeinandertreffen. Es wird aufgerüstet, was möglich ist.

HSV II-Trainer Jörg Klose stehen mit Griessl, Fischer, Lohmann und Jugoslav Lakic vier Spieler mit Verbandsliga-Format zur Verfügung. Eine klare Angelegenheit für die HSV? Mitnichten. Denn auch die Ferndorfer, aktuell Tabellenvorletzter, werden wohl höherklassiges Spielermaterial aufbieten. Am Samstagabend, beim Spiel der Werdohler „Ersten“ gegen Ferndorf II, verabschiedete sich der Siegerländer Trainer Michael Lerscht mit den Worten: „Ja, dann bis Donnerstag“.

Und Jörg Klose hat noch von anderen Namen gehört: Michael Feldmann oder David Wellen zum Beispiel. Zudem könnte sich Ferndorfs Drittvertretung beim U21-Kapital des Verbandsliga-Teams bedienen, könnte aber auch auf die Hochkaräter der A-Jugend zurückgreifen. „Wir bieten einen Verbandsliga-Rückraum auf, Ferndorf könnte das toppen“, ist Jörg Klose überzeugt, dass das Kellerduell am Donnerstag eine ordentliche Portion Brisanz verspricht. „Hoffentlich hält das Spiel, was die Vorzeichen andeuten“.

Im Hinspiel trennten sich die abstiegsgefährdeten Kontrahenten 25:25. „Das hat heute keine Aussagekraft mehr“, ist Klose überzeugt. Hinsichtlich des Restprogramms ist die HSV-Reserve am Donnerstag zum Siegen verdammt, will sie die Lücke zu Ferndorf III (sechs Punkte) und Hagen IV (sieben Punkte) noch schließen. „Der Erfolg steht im Vordergrund. Persönliche Interessen müssen jetzt hinten anstehen“, sagt Klose. - Von Markus Jentzsch

HSV II: Griessl, Schmale – Lohmann, Fischer, J. Lakic, M. Lakic, C. Broscheit, D. Broscheit, Fenner, Brinkmann, Westendorf, Johanningmeier, Scharpe, Sommer, Hurlbrink, Gierse, Gadomski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare